FANDOM


Ji.jpg

Heey ^-^ Hab mal wieder ne neue Idee für eine FF bekommen und ich hoffe es wird euch gefallen.Es ist eine etwas andere Art aber ich hoffe,dass ich Kommis bekomme.

Worum gehts?Bearbeiten

Will,Holly,Quinn,Carl,Rachel,Finn,Sam und Emma wohnen alle in der Misteria Lane.Doch als ein ungebetener Gast die Straße betritt herrscht Chaos und es wird einiges passieren...(Alle sind Erwachsen)

Ein ungebetener Gast..Bearbeiten

In der Misteria Lane schien alles in Ordnung zu sein.Es war ein ganz normaler Montag.Die Sonne schien.Der Himmel war blau und Vögel zwitscherten fröhlich vor sich her.Die meisten schliefen um diese Zeit noch aber es gab einen der schon wach war.Will stand an seinem Fenster nur mit einem Morgenmantel und trank genüsslich seinen Kaffee.Heute würde ein unbeliebter Gast wieder zurück in die Misteria Lane kommen,Holly's Stiefvater.Er hatte ihr versprochen,trotz ihres großen Streites sie einmal im Jahr besuchen zu kommen und heute war dieser Tag.Wenn er ein Fuß in die Straße setzte,schlossen sich sofort alle Fenster,Türen und sonstige Wege in die Häuser hinein.Niemand wollte ihn in der Straße,denn er hatte schon schreckliches getan und es schien als würde er sich nie bessern.Die Angst war jedem wie ins Gesicht geschrieben.

Will zuckte zusammen als seine Frau,Emma,ihn von hinten umarmte und ihren Kopf auf seine Schulter legte."Hey,ich bins nur.",flüsterte sie und strich ihm durch die Haare.Er schloss die Augen und lehnte sich ein wenig nach hinten.Seinen Kaffee stellte er auf die Fensterbank,drehte sich um und küsste sie.

"Heute kommt er..",sagte sie leise und Will nickte.

"Ich weiß.."  

"Ich hab Angst,Will." Emma kuschelte sich an seine Schulter und blickte hinaus auf die Straße.

"Ich beschütze dich,Schatz.Das weißt du doch und ich bin immer für dich da!"

"Du bist süß." Will lächelte.

"Soll ich dir ein Tee machen?Oder einen Kaffee?"

"Nein,danke."

"Okay."Er blickte auf seine Uhr.

"Ohh Mist ich muss los!" 

Sofort stellte er seine Tasse hin und eilte in das Schlafzimmer um sich umzuziehen.Nach 5 Minuten kam er wieder hinaus und schnappte sich seine Tasche.Dann drückte er Emma einen Kuss auf die Stirn und verschwand zur Arbeit.Nun war sie ganz alleine zu Hause und hatte Angst.Sie entschied sich Rachel und Quinn anzurufen und mit ihnen den Vormittag zu verbringen und die beiden hatten Zeit.Sam und Finn,die Ehemänner von Rachel und Quinn,waren ebenfalls bei der Arbeit.

"Ich habe Angst.",Quinn kuschelte sich auf das Sofa und trank von ihrem Früchte Tee.

"Wer hat das nicht?",antwortete Rachel und setzte sich neben Emma. Holly,Emma,Quinn und Rachel waren beste Freunde und nichts konnte die vier trennen.

"Emma,alles gut?Du bist so abwesend.",fragte Quinn besorgt und legte ihre Hand auf ihre Schulter.

"Ja,es ist alles gut." Sie sah zu Boden und dachte nach.Nein,bei ihr war nicht alles gut,denn sie fürchtete sich  vor Mike.Sehr Sogar.Der Vormittag vergang schnell und schon bald ging sie auch wieder zu sich nach Hause und wartete ungeduldig auf Will.Nach zehn Minuten kam jemand rein,aber es war nicht Will.Will's Frau blieb der Atem weg und sie stand wie angewurzelt auf dem Boden.

Retter in der NotBearbeiten

"Hallo Emma,Liebes.Na wie geht es dir so?",Mike grinste teuflisch.Sie versuchte etwas zu antworten doch ihre Kehle war trocken und sie bekam keinen einzigen Ton heraus.Mit leisen Schritten schlich er um sie herum und betrachtete sie und legte seine Hand auf ihre Schulter.Emma sah die Begierde in seinen Augen und ihr Puls eilte wie im Sprint nach oben.

"Willst du mich denn nicht begrüßen?",erneut grinste er."Den lieben guten Mike?" Emma begann zu zittern und Angstschweiß befeuchtete ihre Hände.Solche Angst hatte sie noch nie zuvor und war auch sehr froh darüber zu sein,doch jetzt hatte sie Todesängste.Er begann ihre Schulter zu massieren und sich eng an Emma anzugeschmiegen.Sie konnte sich nicht mehr von der Stelle bewegen.Am liebsten wär die schreiend weggerannt,aber sie konnte es einfach nicht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki