FANDOM


Es ist eine kleine Niff geschichte .Diese geschichte ist für Blaine Hummel und Leah Gustin meine beiden süssen lieb euch .
35kqs1s

Mein erster SchultagBearbeiten

NIcks sicht

Es war mein erster Tag an der Dalton.Ich kannte bis auf Blaine keinen, wir kannten uns aus einer Schwulenbar .Er war mit zwei anderen Jungen da gewesen .Ich riss mich aus meinen Gedanken und ging in das Gebäude Es war sehr hell und freundlich .Ich wurde direkt vom Direktor empfangen .Er zeigte mir Alles, mein Zimmer und die Schule, die verschidenen Räume usw. .Er gab mir einen Zettel mit allen Aktivitäten .Als ich meine Tasche ausgepackt hatte und die tolle Schuluniform betrachtet hatte, las ich mir den Zettel durch" Sport,Sport, Sport ..." murmelte ich "Oh das ist doch was für mich, Glee Club klingt doch gut ."Das ist toll das es hier auch einen Glee Club gibt .Ich legte mich in mein Bett .Es verging Stunde um Stunde da klopfte es auf einmal an meiner tür ."Herein" "Hey ich dachte ich sollte dir mal ein wenig geseltschaft leisten" " Hey ,Blaine wie gehts dir ?" "Ganz gut und dir ? ich sehe du hast dir das Prospekt durch gelesen und hast du dich entschieden ?" "Mir auch und ja ich glaube ich will in den Glee Club" "ausgezeichnete Wahl ! Ich sag dir der Glee Club ist Klasse ich werde den anderen schon mal bescheidsagen ..." "Du im Glee Club ist ja toll ,dann kenne ich wenigstens jemanden " " japp, ich gehe dann mal wieder ich muss noch Hausaufgaben machen" "ist ok bis irgentwann" du meinst wohl bis morgen wenn du vorsingst " "Ok, morgen, um wie viel Uhr ?" "Ich hole dich ab " " ist ok, dann bis morgen " "tschau " Blaine verließ mein Zimmer. Ich zog mich um und ging schlafen .

Unsere erste BegegnungBearbeiten

Als ich am nächsten Morgen auf stand, sah ich auf die Uhr. Es wahr erst 7 Uhr. Ich zog mich langsam an , aß was und ging dann langsam los .Ich versuchte mich zu konzentrierenaber es ging nicht weil ein zimmlich nett wirkender Junge direkt neben mir saß "Hallo,Ich bin Jeff ",sagte er auf einmal "Ich bin Nick " Er reicht mir seine Hand und mir fuhr ,es war wie ein Stromschlag ,durch den ganzen Körper .Ich merkte das er das auch gespürt hatte .Wir mussten auch noch Paartne arbeit machen da es Chemie war .Ich konnte meinen Blick nicht von Ihm wenden. Er war so anziehend und einfach wunderschön.Der Lehrer riss mich aus meinen Gedanken .Jeff wurde ein wenig rot als er bemerkte das ich ihn anstarrte.

Jeffs sicht

Der Junge neben mir sah sehr nett aus .Als wir dann Partnerarbeit machen mussten, merkte ich wie er mich die ganze Zeit anstarrte ,es war nicht peinlich oder so ich fühlte mich geschmeichelt und er sah auch noch ziemlich heiß aus .Aber wenn man so aussieht ist man bestimmt Hetero und nicht Schwul wie ich .Als ich hoch schaute, trafen sich unsere Blicke und ich wurde rot, genau wie Nick .Er war hinreißend ich musste ihn nach dem unterricht noch mal sprechen .Nach 25 Minuten Klingellte es endlich .Nick wollte gerade aufstehen, aber ich konnte noch schnell genug nach seiner Hand greifen .Nick guckte mich etwas verwirt an aber auch mit sehr viel Liebe an .Ich fragte nach dem Alle weg wahren "Hey hast du lust was mit mir zu unternehmen ?" Von ihm kam ein leises und geschmeicheltes "JA " " Ich muss aber noch kurz meine Sachen wegbringen " Ich begleichte dich "sagte Nick höflich "ist ok dan komm" .Er folgte mir aber auf einmal rämmpelte mich ein Typ an (er hielt sich nie an die Schulregeln) meine Bücher vielen runter .Ich bückte mich um sie aufzuheben ,Nick bückte sich auch um mir zu helfen .Unsere Hände berührten sich diesmal kriegte ich wieder einen Stromschlag, aber keiner von uns zog die hand weg wir verharten in der kniehenden Position .Auf einmal kamen welche um die Ecke wir standen ruckartig auf und taten so als ob nichts gewesen wäre .Ich ging in mein Zimmer ich legte die Sachen auf meinen Schreibtisch. Nick schloss die Tür, setzte sich auf mein Bett und fragte "Was war das eben für eine Aktion von dem Typen ,ich dachte das heißt null Toleranz ?!? " "Ja aber ihm ist das egal seit ich ... mein Coming -Out vor ein paar Monaten hatte. " "Das heißt jetzt aber nicht das mir das passiert oder ?" "Ich bin schwul und deswegen macht der typ das also ..." "Natoll also steht mir das auch bevor " Ich stotterte "Du ... DU bist schwul ?" "JA deswegen hab ich die schule gewechselt ,ich zeig dir mal was " Nick begann sein Hemd auszuziehen "OMG" sein Körper war übersäht mit Blauen Flecken "Nick wie kann die jemand so etwas nur antuen ?" " Frag die Leute aus meiner alten Schule ." Er zog sich sein Hemd wieder an "Warte dein Kragen" Ich beugte mich zu ihm um seinen Kragen richtig zu machen. Auf einmal schlang Nick seine Arme um meine Hüfte und küsste mich .Es war ein tolles Gefühl also erwiederte ich den Kuss .Als wir und wieder von einander lösten, kam von uns beiden nur ein "WOW" .Ich ging für einen kurzen Moment weg und überlegte "Das können wir gerne noch mal wiederholen" ,sagte ich. Er guckte "Warum nicht jetzt sofort" "Ok warte ich schlisse eben ab " "Ok beeil dich " so und jetzt saßen wir beide auf meinem Bett. Ich legte mich hin und er legte sich neben mich. Auf einmal beugte er sich über mich und fing wieder an mich zu küssen. Ich erwiederte den Kuss. Dann fing er aufeinmal an an meinen Knöpfen der Jacke rumzu spielen dann löste Nick sich von mir und fragte " Darf ich mit dir schlafen?" Ich nickte .Es war so schön mit ihn jede seiner Berührungen waren wundervoll. In diesem Moment zählten nur er und ich .

Wo bleiben die BeidenBearbeiten

Blaines sicht

Blaine schaute nervös auf die Uhr " wo ist er denn ,Ich kann nicht warten ich will keinen Ärger bekommen. " Er ging los. Alle Warblers hatten sich schon versammelt ein Gemurmel brach aus "Blaine hast du Jeff gesehen? Er kommt doch sonst nicht zu spät " Ich weiß ich nicht und mein Kumpel der hier her gewechselt hat, ist auch nicht da. Dabei er wollte heute Vorsingen " " Wir können nicht auf Jeff und den Neuen warten, kommt lasst uns anfangen " .Nach 2 Stunden Probe war Schluss .Blaine machte sie aufeinmal auf den Weg zum Zimmer von Jeff. Er, hörte als er vor der Tür stand, ein Stöhnen .Blaine erschrak er dachte 'oh mein Gott Jeff '.Blaine rannte sofort in sein Zimmer. warf sich aus sein Bett und überlegte was er machte und mit wem ... OMG nein Jeff und Nick waren nicht zur Probe gekommen und beide Waren schwul .Ich freue mich ja für die Beiden aber in der Schule???

Ein Wochenende nur mit ihmBearbeiten

Als ich morgens aufwachte sah ich das Nick noch immer schlafend neben mir llag mit den Armen um mich geschlungen .Ihc stand auf und dachte über die lätze nacht nach er war einfach WOW gewesen .Nich wachte auf "Guten Morgen süsser" sagte er verschlafen "Guten Morgen ,hast du gut geschlafen ?" "Ja so gut wie noch nie " .Er lächelte schamand ich ging zum Bett und Küsste ihn und er erwiederte den Kuss .Ich löste mich von ihm . " Hast du am Wochenende schon was vor ?" "Nein, hast du lusst mit mir zu dem Strand haus meiner Eltern zu fahren wir währen ganz alleine " er lächelte schälmisch "Find ich Gut ".Ich hörte wie mein Handy vibrirte .Ich guckte aufs Display 1 neue nachicht von Blaine ."Oh Nein" "was ist süsser" fragte nick der sich gerade anzog" Wir haben die Glee Club probe verpasst ."Misst, aber dafür hatten wir eine schöne zeit " "Stimmt " Ich lass die Nachicht "Guten Morgen du Idiot könntest ja wenigsts bescheidsagen wenn du nicht kommst und statdessen mit Nick fögelst" "Ach du Scheiße " "Was ist schatz ?" fragte Nick besorgt "Blaine ... weiß es " " Das wir ..." "Ja " "misst ,ist aber jetzt egal wir packen unsere sachen und Fahren einfach zu dem Strandhaus meiner Eltern "

Ein tolles Erlebnis mit KonsequenzenBearbeiten

Als wir angekommen wahren sah ich das wunderschöne Haus ."Wow "sagte ich "Ich weiß und wir haben es das ganze Wochenende für uns ,Meine Eltern wissen nicht das ich schwul bin also hab ich gefragt ob ich hir ein Romantisches Wochenende mit meiner Frundin verbringen darf " "Soll das heißen das du dich für mich schämst ?" ich kämpfte mit den Tränen und ich konnte sie nicht mehr halten "NEIN,Jeff Schatz tu ich nicht ,nicht weinen komm her !" .Er nahm mich einfach in den Arm .Seine Wärme fühlte sich einfach toll an doch ich musste hart bleiben "Lass mich los " "Jeff es war wirlich nicht so gemeint "sagte Nick mit Hilflosigkeit in der Stimme."Wenn ich dir was bedeute sags du es morgen deinen Eltern !" Er starte mich einige Minuten stumm an und sagte "Ich sag es ihnen " .Er lehnte sich zu mir rüber und küsste mich leidentschaftlich ,Ich konnte ihm einfach nicht wieder stehen .Ich löste mich von ihm "Wir sollten langsam mal rein gehen " "ist ok " murmelte Nick .Als wir drinne wahren packten wir unsere Sachen aus.Wir setzten uns auf die Couch "Wollen wir da weiter machen wo wir aufgehört hatten? " fragte er schälmisch "Warum nicht " grinste ich .Er fing an mich zu küssen und mich auszuziehen. Ich tat es ihm gleich ,ich nahm seine hand und schlepte ihn ins Schlafzimmer .Er begann mich von oben nach unten zu küssen ,Ich gab ein leises Stöhnen von mir was ihn nur dazu brachte weiter zumachen .Dann zog er mir auf einmal meine Boxershorts aus und ich seine .Es war einer der wunderbarsten Nächte meines Lebans .Als ich am nächsten Norgen aufwachte lag nimand neben mir ich wurde wach und lief hinunter in die Küche ."Nick schatz" "Ich stehe in der Küche und mache frühstück geh doch schonmal Duschen " "Ist ok ich komme gleich wieder "

Nicks Sicht

ich was so stolz auf Jeff er war das beste was mir jeh passiert war .Auf einmal hörte ich Jeff rufen" geh doch mit mir duschen " " ich komme schatz" so gingen wir gemeinsam duschen .Als ich nach unten kam sah ich das mein Handy klingelte.Eine SMS von MOM "Hallo Schatz ,dein Vater und ich wahren gerade in der Nähe und kommen kurz vorbei liebe Grüße Mom " .Ich dachte nur Scheiße ich hoffe mal das Jeff so lange braucht wie sonst auch .Ich ging an die tür "Hallo Schatz" "Mom Dad ihr .... setzt euch" Auf einmal hörte ich jemanden die Treppe runterkommen "Nick süsser ..." "Ähm hallo wer sind sie ..?" fragte meine mom und guckte mich verwirt an." Du hast es ihnen immer noch nicht gesagt ,also bin ich dir doch peinlich " "Jeff nein ,warte doch,Süsser" "Schatz wer ist dieser Junge ?" "Keine Zeit Jeff warte "

Jeffs Sicht

Ich rannte raus.Wie konnt er nur ich dachte ich bedeute ihm was aber das war wohl alles nur Einbildung .Es war kalt da es Herbst war und Ich nur in Boxerschorts und Hausschuhen nach draußen gerannt war .Ich rannte bis ich nicht mehr konnte, ich setzte mich auf einen Baumstamm stupf und vergrub meinen Kopf in meinen Händen und begann an zu weinen .Eine Welt brach für mich zusammen.

Nicks Sicht

Ich rannte ihm hinterher ich rief immer wieder "Jeff es tut mir leid Jeff "doch er schien es nicht zu hören .Es tat mir Im Herzen weh ihn so zusehen ,warum hab ich es ihnen nicht gesagt .Aufeinmal sah ich ihn zusammen gekauer ,weinend und warscheinlich halb erfrohren auf einem Baumstam sitzen .Als ich ihn erreicht bemerkte er mich nicht ich zog meine Jacke aus und legte sie bei Jeff um die Schultern ich war kommplett angezogen im Gegensatz zu ihm .Er schaute mich nur total verwirt an "Warum ?"fragte Jeff"bin ich dir peinlich oder nur ein sozusagen Urlaubsflirt ?" "Jeff sowas darfst du nicht sagen noch nicht mal denken ,du bist die wichtigste Person in meinem Leben ,Ich libe dich unendlich und werde es auch immer "Ich lehnte mich zu ihm und küsste ihn auf die wange ."Komm mit ich gehe jetzt zu meinen Eltern ich sagen ihnen das ich schwul bin ,das du mein Ferster Freund bist und das ich dich liebe egal was sie sagen " "Das würdest du ehrlich für mich tun " "Ich würde alles für dich tun ."

Mein Coming-OutBearbeiten

Meine Eltern sahen mich nur total verwirt an als ich hinterher mit Jeff Hand in Hand reinkam"Mom Dand setzt euch ich muss euch was sagen" "Ok Schatz du kannst uns alles sagen was du willst " ich merkte das meine Mutter auf meine Hand starte die Jeffs umschloss"Mom ,Dad ich bin schwul der nette Junge der neben mir steht ist Jeff mein fester Freund " "Oh mein Schatz das ist toll !" sagte mom "Toll das ist garnicht toll das ist eine Schande .Du bist eine Schande du brauchst mir nie wieder unter die Augen kommen !SCHATZ WIR GEHEN .! " "Peter ,das ist doch garnicht schlimm ,solage er glücklich ist " "Und ob das schlimm ist ,Wie konnte ich sowas wie ihn nur grosziehen ,wenn das rauskommt zerstört das unseren tollen Ruf in der Geseltschaft" "Ich halte zu unserem Sohn egal was ist " Nick klapte zusammen "Nick ,schatz !?! " Jeff stand auf und sagte mit lauter Stimmer "Mr.und Mrs.Duval es ist besser sie gehen jetzt " "Hatte ich sowiso gerade vor und Nick du bist nich länger mein Sohn " "DAD ?!? " "Stefanie wir gehen " als sie dann endlich verschwunden war brach Nick entgültig zusammen und fing an zu weinen "shhhhh Schatz alles wird gut " ich legte meinen Arm um ihn und er maulte mich an "Gut nichts wird Gute ich hab gerade meinen Vater verloren .Nick stand ruck artig auf rannte ins Badezimmer und schloss sich ein "Mach auf Nick kom schon" ich hörte wie er schluchtzte "Nick wenn wenn du nicht aufmachst breche ich die tür ein " nach 10 minuten machte er immer noch dir tür auf "so ich komme jetzt rein " .KRATSCH .Jetzt war die tür auf und ich rannte zu nich und nahm ihn in den arm .Er weinte immer noch "komm hir im Bad ist es unbequem lass uns ins Schlafzimmer gehen " ich nahm seine Hand und zog ihn ins Schlafzimmer .Ich legte ihn ins bett und mich dirreckt neben ihn ich streichte seinen Rücken rauf und runter so lange bis er endlich eingeschlafen war.Als er schlief stand ich auf und zog mich um .Ich legte eine Decke über uns beide ich merkte wie er immer näher kam ich flüssterte"Ich liebe dich und werde es auch immer,egal was kommt"Ich glaube Nick hatte es gehört weil nach dem ich das sagte kuschelte er sich so dicht an mich wie es nur ging.Als ich am nächsten Morgen aufstand sah ich das Nick nicht mehr neben mir lag .Ich ging runter in dich küche dar warauch keiner als ich dan ins Wohnzimmer ging sah ich einen mit liebe gedeckten Tisch ."Guten Morgen"sagte Nick und fiel mir um den Hals und küsste mich leidentschaftlich .Als wir und wieder von einander lösten sagte ich"Guten Morgen schatz" "ich hab den Tisch gegeckt " .Als wir zuende gegessen hatte schaute ich ihn verliebt an und er erwiederte den Blick ."Wir sollten mal packen Morgen ist schon wieder Schule" "Stimmt "

Wieder Schule Bearbeiten

Als Nick und ich auf dem weg zu Chemie wahren nahm er meine Hand es schiehn ihn nicht zu stören das alle uns anstarten ."Stört es dich ganicht das sie uns anstarren?" "Nein ,warum sollte es nur weil ich offen zeige wehn ich liebe !" Grinnste er.Als Chemie zuende wahr zog er mich so nah wie es ging zu sich und küsste mich,zum glück wahren nur noch wir in dem raum "Wir sehen uns est in der Glee Club probe wider !" seuftzte ich "Ich hab eine Idee " "Was ist wenn wir uns heute vor den Warblers als Paar outen ?" "Ist ok von mir wissen sie schon das ich schwul bin "ok dann bis später .Die Stunden ohne ihn zogen sich extrem in die länge ich dachte die stunden würden doppelt so lange dauern .Dan klingelte es Entlich ich schnellte hoch und ging so schnell ich konnte zum Glee Club ! Ich und Nick wahren die ersten die da waren ich fiel ihm um den hals und küsste ihn ."Ich hab gedacht die zeit ohne dich geht nie rum " "Dachte ich auch "."Bist du bereit für gleich ?" fragte er etwas nervös ."Ja aber nur wen du es bist " "ok " .In der Glee Club probe starte Blaine uns an, anscheinend hoffte er das wir jeden moment aufstehen und uns küssen oder so .Als die Glee probe zu ende war sprang Ich auf "Hey leute ich und Nick wollten euch noch was sagen !" Blaine guckte uns grinsend an "was den ?" "Ich uns Jeff sind zusammen und wir wollten es euch persönlich sagen befor ihr es durch gerüchte rauskriegt !" Blaine sparang auf und nahm uns in den Arm uns sagte dann "wuste ichs doch " .Nick und ich schauten uns an und mussten anfangen zu lachen ."Wen ihr wollt könnt irh ja mal mit Mir und Kurt essen gehen " "Wer ist das ?" Fragte ich "Jeff du kennst ihn länger als ich und du weißt nicht das er Schwul ist und nen Festen freund hat " " Das eine wuste ich aber ,das er nen freund hat nicht " NIck küsste mich auf die wange es waren nur noch Ich,Nick und Blaine da .Aufeinmal klingelte Blaines Handy "sorry leute da muss ich ran sonst giebts stress " "Ist ok " "Hey schatz..." BLaine ging aus dem raum und dan standen wir alleine da .

Lasst uns doch in ruheBearbeiten

Als wie Hand in Hand rausgingen kam uns Sebastian mit seinen Kumpels entgegen "Hey ihr schwuchtel !" "was wollt ihr hier ?" "geht dich doch mal garnichts an !" maulte Nick "Wie Treibt ihrs eigentlich ?" seine Kumpel fingen an zulachen was etwas schmerzte"Ihr seid einfach ekelhaft" "Das hat gesessen ,Oh fangt ihr gleich an zu weinen ?"Nick wurde wütend und wollte gerade auf Sebastian losgehen aber ich konnte ihn noch festhalten "Nick komm die sinds nicht wert !" "Treibts nicht zu häftig wir wollen ja nicht das das Bett kaput geht !" sie fingen an zu lachen .Nicks Hände ballten sich zur Faust "Nick ,ist alles in ordnung ?" "Ich find es einfach scheiße wie sie uns behandeln !" "komm "ich zog ihn in mein Zimmer und schmiss ihn auf mein Bett und Küsste ihn "Jetzt besser ?" "Ja"er grinste mich an ."Es wird schon gut " wir setzten uns zusammen hin und machten hausaufgaben ."Ich gehe mal in mein Zimmer " "ok schatz bis morgen ".Ich legte mich ins Bett und konnte nicht Schlafen nummer eins mein Bett war so leer ohne Nick nummer zwei ich dachte dadrüber nach was noch alles passiert .Es klopfte "herrein" "Hey schatz ich kann ohne dich nicht schlafen !" "geht mir auch so ,komm her !" Er legte sich zu mir ins Bett ich machte die Lampe aus und schlief entlich ein .Als ich am nächsten morgen aufstand weckte ich Nick und zog mich an ."Ich hoffe sie machen heute nicht weiter !" "Ja ich auch "stimmte Nick mir zu .Wir hatten uns gewaltig geirrt .Als ich aus dem unterricht kamen kam einer der Warblers auf mich zu"Hey du schwuchtel ,mal ganz alleine,und nicht mit deinem Freund ,ihr seid so ekelhaft wie kann mann nur "es war total verletzend ich kämpfte mit den Tränen "Du bist der Letzte dreck ach ja du bist kein Midglied der Warblers mehr und dein Freund auch nicht ,ihr seid einfach wiederlich " Das reicht mir ich rannte los und fing an zu weinen Nick sah mich und rannte mir hinterher doch das inerresierte mich nicht ich rannte in mein zimmer schloss mich ein und rutschte för der tür runter und fing an noch mehr zu weinen ."Jeff ,Jeff mach auf ich bins Nick!" "Ich will nicht mehr ich kann auch nicht mehr ! In jeder schule in der ich wahr ,überall das gleiche spiel !" Ich stand auf und machte die tür auf "Na entlich ,was haben diese idioten gemacht ?" " Er hat dich und mich als wiederlich bezeichnet und uns aud dem Glee Club geschmissen " "Jeff ich lasse das nicht zu das sie uns so behandeln ,forallen dingen dich du hast ihnen nie was getahen !" "Du ihnen auch nicht Nick ,sie finden uns wiederlich wie kann man blos schwul sein ,wir sind abwertend ,wie kann man blos zulassen das man welche wie uns auf diese Schule lässt."Ich fing wieder an zu weinen schmiss mich auf Bett und drückte mir das kissen ins gesicht ."Jeff lass das ,dass bringt nichts und ich brauche dich" Er machte eine pause und setzte sich aufs BEtt neben mich und nahm meine Hand und sprach weiter "Du bist mir wichtig und ohne dich kann und will ich nicht mehr leben " "Senkst du ich " "Es zerbricht mir das Herz wenn du so traurig bist " "komm her und küss mich "ICh setzte mich hin und küsste ihn .Ich wollte mich von ihm lösen aber er lies mich nicht .Ich merkte wie er seine Zunge in meinen Mund schob es fühlte sich toll an ."Jeff kann ich bei dir schlafen meine Zimmergenossen wollen mich nicht bei ihnen haben und bei dir ist es eh viel besser " "Ja klar ,sei froh das ich ein Einzelzimmer hab " Als es was zogen wir uns um und gingen schlafen .Als ich dann am nächsten Morgen aufwachte und mich anziehen wollte wahren meine Anziehsachen weg ich guckte auf den stul wo gestern Abend Nick's sachen lagen aber sie waren auch weg "Nick,Nick wach auf "sagte ich "was ist den los ?"fragte er verschlafen "Diese idioten haben unsere Aziehsachen geklaut !" "Sie haben was ? " "JA sie haben unsere Sachen geklaut"Wr rannten raus natürlich nur in Boxershorts und als wir dan drausen waren stand da ein großes schild mit unseren sachen *Anfassen verboten ,die sachen gehören den schwuchteln *stand dich auf dem Schild .Wer stand natürlch da und lachte NIck und mich aus ...Sebastian "Was soll das ?" schrie ich "Geile Aktion Sebastian "sagte Blaine "Blaine ?" "Was ist doch so !" er ging weiter weg um Fotos zu machen .NIck wurde das zu viel,er rannte los und schlug Sebastian ins Gesicht .Sebastian holte aus schlug NIck in den Magen und ins Gesicht .Ich rannte wieder ins Gebeude.Nick rannte mit hinterher ,er hielt mich an der an der Schulter fest und drehte mich um "NIck dein Auge ,deine Nase komm wir machen dich erstmal sauber !" ICh nahm seine Hand und zog ihn ins gemeinschafts Klo.Als ich ihm das Blut aus dem Gesicht machte sah ich das seine Nase BLau war "Aua pass bitte auf " "Nick ich glaube Sebastian hat dir die Nase gebrochen ..." "Das glaube ich auch so höllisch wie das weh tut ."Ich griff nach seine Hand und ging zu Sebastian "Sebastian du hast NIck die Nase gebrochen !" "Na und is mir doch egal !" "Sollte es nicht ich werde dich wegen verletzung der privatsfähre und körperverletzung anzeigen ." " mach doch ihr habt keine beweise und mein Vater ist Anwald " "Oh doch haben sie ,denk mal nach befor du was sagst ich hab Fotos gemacht und NIck hat die Rechnung vom Krankenhaus und zwei Zeugen als beweis für seine Nase ." "Das werdet ihr eh nicht machen !" "Nick komm ich fahre dich ins Krankenhaus das Blutet ja wie sau."Wir nahmen unsere Anziehsachen und Zogen uns an .Wir stiegen ins Auto und fuhren los .Als wir ankamen hatte Nick alles voll Geblutet was mich nicht störte .Als wir nach drei stunden rauskamen hatte nick einen Stützverband um seine NAse da Sebastian,wie ich es gesagt hab,die nase gebrochen hatte.Als wir wieder kamen kam Blaine auf uns zu "Jeff können wir kurz in dein Zimmer " "klar"ich guckte ihn nur verwirt an "Ich hab einen plan wir machen das gleiche was er bei euch gemacht hat nur mit *Anfassen verboten das gehört dem größten Arsch der Welt * und Santana seine Feste Freundin zieht im die Boxershorts runter " "Das ist Gut aber zu drit haben wir keine Chance !" "Ich hab einen guten draht zu den New direktions wo Santana zugehört und sie werden uns Helfen "Das ist gut"sagte Nick "oh meine Nase ich hole eben noch ein kühlpäck " "ist ok bis gleich schatz" Er ing aus dem Zimmer und Blaine und ich planten noch mal alles durch .

3 Monate später

Jeffs sicht

Es wahr jetzt einige zeit vergangen ,wir hatten Sebastian alles heimgezahlt ,Nick hatte uns ein Haus gekauft wo wir nach der schule einzihen wollten ,es hatte sich alles wieder normalisiert doch dann ..."Jeff schatz du bist so ruihg ist irgentwas ?" "Hmmm nein ich war nur in gedanken " Er gab mir einen kuss "Ich hab nach der schule was für dich ." "Oh okay ?" "Wie lange hast du heute schule ?" "bis 16 uhr wiso ?" "Ach nur so ,echt schade ich hab um 14 uhr schluss ." "Ich schwänze für dich "ich wuste nicht wirklich warum ich das gerade gesagt hatte "Nein mach das nicht du gehst zum unterricht versprochen ?" "Ja " "Komm heute Abend um 18 uhr zu unserem haus " Er gab mir einen kuss und verschwand dan .Die schule verging einfach nicht .ICh der pause war es am schlimmsten NIck war nicht da .Als wir schluss hatten ging ich in mein zimmer uns zog mich um .ICh zog ein hemd mit KRawatte an und meine schwarze hose ,das outfit was Nick so liebte ,Es war auch mein lieblings outfit .Ich fuhr zu unserem haus neben dem eingang standen brennende teelichter es sah wunderschön aus "Schatz "sagte Nick der in der tür stand .Ich ging auf ihn zu uns küsste ihn "ICh liebe dich unheimlich doll NIck ich will dich nimal verlieren " Er nahm meine Hand zog mich ins Wohnzimmer "Was wird das ?" Er ging hinter mich und hihlt mir die augen zu "lass dich überraschen " 5 Minuten später gab er mir einen kurzen kuss auf die wange "augen auf " ich machte die augen auf und er war umwerfend.Der baum der im garten stand war mir lichter ketten geschmückte aus telichtern hatte er ein herz gelegt und eine picknick decke lag in mitten von all dem "Oh mein gott nick...das...das ist wunderschön " "schön das es dir gefällt ,setzt dich doch " ICh setzte mich hin oder lag eher schon .NIck fing an meinenHals zu küssen .Es war so schön mit ihm ich muss dringent aufpassen wer weiß was sonst passiert. wir hatten ungefair 45 minuten auf der wiese rumgemacht als er aufstand "Ich komme gleich wieder süsser " Ich hohlte tief luft ich hatte so ein glück mit ihm .Ich setzte mich hin und wartete auf meinen süssen,ich musste mich eben beherschen das ich als wir rumgemacht haben keinen hoch bekommen würde .Ich hörte einen Lauten knall ,ich stand schnell auf ich sah wie jemand aus dem Fenster sprang ich sah nick auf dem Bodenliegen "Nick Nick schatz " ich schaute besofgt an ihm raus und runter ich sah das seine Hand voller blut war .Ich zog ihm seine Jacke aus und sah das er auch an der schulter blutete ich knöpfte sein Hemd auf und sah mehrere Stichwunden "Oh mein Gott schatz ,ich rufe sofor einen Krankenwagen " ICh rief bei der Polizei an die dirreckt einen Krankenwagen riefen .Ich drückte mit meiner Hand auf die große stichwunde in seiner brust die wie hölle blutete "Jeff .." "Ich bin da schatz " "guck in meine Jackentasche " Ich guckte und fand eine Schachtel mit einem ring "Willst du mich heiraten ?" "Oh mein gott ja ,lass mich nicht alleine nick bleib bei mir " Entlich kam der Krankenwagen ich durfte zum Glück mitkommen ich krankenhaus angekommen schoben sie Nick dirreckt in den OP ich hatte die ganze zeit über seine Hand gehalten meine hände wahren voll mit Blud .Ich ging raus und rief dirreckt Blaine an "Hallo " "BLaine komm is Krankenhaus Nick ..." "Ich komme soffort " ICh setzte mich hin ich vergas völlig die zeit bis ich auf einmal jemanden rufen hörte "Jeff Jeff ist alles okay " "Nick ..." mehr konnte ich nicht sagen .Da fiel mir ein das ich den ring in meiner jackentasche hatte .Ich hohlte die kleine schachtel raus und öfnete sie "Oh mein gott wolltest du ihm einen Heiratsantrag machen ?" fragte Kurt der mit Großen augen auf meine Blutverschmirten Hände starend "Nein ... den hat er mir gemacht nach dem er angegriffen worden war " "NAch dem ?" fragte BLaine erschrocken "Ja " Ich fing an zu weinen Kurt kam zu mir machte die schachtel zu "Geh dir mal dein hände waschen " Er half mir aufzustehen und ging mit mir in richtung klo .Ich wusch mir meine Hände und er gab mir danach ein tuch damit ich mir die tränen wegwischenkonnte "alles okay " "ja es geht wieder " Er kam auf mich zu und nahm mich in den arm und es half mir einwenig den schmerz zu vergessen ."lass uns mal wieder gehen " Er half mir wieder zurrück ins warte zimmer ich setzte mich wieder auf einen stuhl weil meine beine meinen körper nich langehalten konnten .Ich hohlte den ring aus meiner tasche und schob ihn auf meinen Finger und grinste dan .ICh schaute zu Kurt und BLaine die händchenhaltend da standen und mich anlächelten .ICh sah wie sie Nick in ein Zimmer schoben und mein lächeln verschwand wieder .ICh stand auf und setzte mich dirreckt wieder hin weil ich nicht laufen konnte .Nach 5 minuten stütze ich mich wieder hoch und versuchte zu dem Zimmer zu laufen "Jeff wo willst du hin "rief Blaine "Sind sie ein freund von herrn duval ?" "Ja" "Dan vogen sie mir bitte " ICh ging der Netten Dame hinterher Kurt und Blaine folgten mir ."Hir ist mr Duvall ,er hat eine gebrochenes schulterblatt und mehere stichverletzungen aber sonst ist alles okay " "Danke " "Jeff ..." Nick bewegte seinen Kopf "schatz !" mir war es egal was die Ärztin jetzt dachte .Ich ging zu seinem Bett und nahm seine Hand "Er lächelte mich nur liebevoll an als er auf meine Hand schaute "Du trägst ihn ja " "Ja warum sollte ich ihn nicht tragen ?" "ICh hätte nicht gedacht das du Ja sagst " "Du bist die Liebe meines Lebends Nick ,ich liebe dich überalles " "Ich dich auch ,oh meine Schulter " "Du hast dir das schulterblatt gebrochen " "kacke ,sorry schatz " "ist ja nicht schlimm ich bin nur so froh das du lebst " ICh gab ihm einen Kuss auf die wange ,ich war überglücklich das es nicht schlimmer war ,aber wer würde sowas Nick antuhen "Nick weißt du wer das war ?" "Nein aber ich hab eine vermutung " er sah etwas traurig aus .Ich war etwas überfordert aber zum glück kamen in dem Momanet Kurt und Blaine rein "Hey " Nick erschreckte sich einwenig aber setzte sich dan richtig hin ."Hey *scheiße* leute " "Nick was ist? " "ICh hab das gefühl das meine Schulter gleich in tausend teile zespringt " Kurt grinste Blaine nur total verliebt an und anders rum ich schaute auf ihre hände und bemerkte dan erst das sie ringe trugen "Seid ihr verlobt ?" fragte ich etwas verwirt "JAAA " quitschte Kurt und Freute sich total .Ich lies Nicks Hand los und nahm beide in den Arm "Ich freu mich für euch " ICh ging wieder zu NIck setzte mich hin und nahm wieder seine Hand "Wir uns auch für euch " Er nahm meinen Kopf so das ich ihn ansah und küsste mich dan ."Wir gehen dann mal " "Bye leute "ICh grinste ihnen noch nach "Schatz ich muss auch gehen " "okay "Er küsste mich noch mal und dan ging ich .

NIcks sicht

ICh wahr so froh das Jeff ja gesagt hatte ,aber irgentwie ging es mir nicht gut ,ich denke mal es kam wegen der opperation an meiner Schulter aber ich fühlte mich schwach und mir taten alle knochen weh ."Mr.Duval sie können in drei tagen etlassen werden " "ja ..a ..." was war das jetzt .Ich machte meinen Mund auf doch kein ton kam raus "Ist bei ihnen alles okay ?" "mir wurde auf einmal kalt und ich legte mich hin zog mir die decke so hoch es ging und frohr immer noch .ICh nahm mir einen zettel schreib auf was ich sagen wollte da aus meinem mund kein ton kam *Ich hab glaube ich die grippe mein Hals tut weh ,ich kriege keinen ton raus,mir ist klat und ich fühle mich schwach * ICh zeigte der erztin den Zettel sie hohlte ein Fibertermometer und stecke es mir in den mund "Ach du meine güte ,sie bleiben länger hier sie haben 40 fieber und das ist nicht gut nach einer Operration ." ICh nahm mir wieder einen zettel *bitte sagen sie meinem freund das ich umgelegt wurde und das ich ihn erst mal nicht sehen will,aber sagen sie ihm den grund nicht er soll sich keine sorgen um mich machen * ICh reichte ihr wieder den zettel "OKay das mache ich für sie weil sie so nett sind "ICh grinste musste dan aber stark husten .Am nächsten tag klingelte mein Handy *Jeff* ich kann nicht rangehen ich kann ja nicht mal mit ihm reden .ICh schrieb ihm eine SMS *Hey Jeff es tut mir leid aber ich muss die nächsten tage abstand von dir halten . gruß nick * Ich hoffe mal das er das nicht falsch versteht .

Jeffs sicht

ICh las die SMS die ich von ihm gekriegt hatte und aufeinmal riss Sebastian mir mein Handy aus der HAnd "Gib es mir wieder " Er las die SMS die Nachicht mir geschrieben hatte und sagte dann "Oh arme schwuchtel dein freund will nichts mehr von dir er ist wohl zu vernunft gekommen ,ich wusste schon die ganze zeit das das zwischen euch nichts wird ,er hatte warscheinlich doch nen mädel am start und hat dich nur verarscht " "Wir sind verlobt du spinner " "Wow kann er gut schauspielern " Mir stiegen tränen in die augen ich rannte weg es wahr mir egal das er mein Handy noch hatte aber was er sagte konnte nicht stimmern ,oder doch ,aber sowas würde NIck nie machen er ist doch viel zu Nett dazu ,oder war das auch nur gespielt .Wenn man es so ausdrückt ging es mir von tag zu tag schlechter ,von tag zu tag glaubte ich mehr was Sebastian gesagt hatte .An einem tag nahm ich meinen Ring ab und steckte ihn bei ihm ins Fach .Ich fuhr mitten in der stunde nach hause und legte mich in mein Bett ,ich machte meinen Leptop an und ging auf Youtube das erste was mir einfiel warum auch immer wahr Evanescence sie hatten die musik für Twilight teilweise gamacht und die stimme von ihr gefiel mir .Ich schaute mir bilder von mir und Nick an .Die bilder aus dem foto album zerris ich und schmiss sie aus dem fenster .Ich hörte mir immer wieder alle lieder von Evanescence an mir gefiel die musik richtung immer mehr .Ich ging in mein badezimmer und nahm eine rassier kinge raus .Soll ich es wirklich machen ? Ich hielt sie mir an den arm und zitterte ich fing an und der schmerz wich von mir .Ich spülte sie ab und legte sie auf den rand des waschbeckens ich ging wieder in mein zimmer und überlegte was ich immer falsch machte .

3 wochen später

nicks sicht

Ich konnte zum glück wieder reden aber singen ging nicht mehr ich hörte mich schrecklich an "NICk du bist wieder da " sagte Blaine der etwas besorgt aussah ."Hier " Sebastian ging an mir forbei und drückte mir ein Handy in die Hand .ICh drehte es um und sah ein bild von mir und Jeff also konnte es nur sein Handy sein "Warum hast du sein Handy " "Was ist mit deiner stimme passiert ?" fragte BLAine "Interresier jetzt nicht ,Sebastian warum hast du Jeffs Handy ?" "Ich hatte es ihm geklaut echt geil das du ihm alles nur forgespielt hast echt der hammer " "WAS ?" schrie BLaine "HAb ich nicht ich Liebe ihn überalles wir sind verlobt also " "Dan geh mal an dein Fach " "Du hast Jeff die story doch nicht etwa erzählt ?" "Doch ist das ein problem ?" "Sebastian ich hab nicht schluss gemacht ich lag im Krankenhaus weil ich nieder gestochen wodern war und dan lag ich noch ganze 2 wochen da weil ich eine schlimme grippe hatte un die meine Stimmbänder angegriffen hatte " "Deswegen klingt deine stimme so seltsam " "Ja und singen kann ich auch nicht mehr " ICh ging zu meinem Fach als mir ein ring etgegengeflogen kam ich las ob etwas drinnte stand und tatsächlich *Jeff ich liebe dich auf ewig* Ich lehnte mich mit dem rüchen gegen die fächer und rutschte langsam runter ."Was leuft den noch alles schief ? ICh hab keine Eltern meine große liebe hat mich verlassen und ich kann nicht mehr singen " Ich fing langsam an zu weinen ich hatte in den ganzen Wochen im Krankenhaus nicht geweint aber jetzt "NIck ich will dich nicht beunruigen aber Jeff war 3 wochen nicht in der schule " "Was ? Ich muss auf der stelle zu ihm " "Ich komme mit "sagte Blaine wir fuhren zu Jeffs wohnung .Wir klingelten und aufeinmal stand eine person mit schwarzen haaren und geschminkt for uns und es wahr ein Junge "Jeff ?" Er knallte die tür zu ,"oh mein gott was hab ich getahen Jeff ist zum Goth mutiert ,mein süsser schatz !" "Mach die tür auf " Blaine guckte unter der fußmatte wo meistens der zweitschlüssel lag und fand ich auch "Jeff wo bist du ?" rief ich als ich die wohnung kam ich sah das ein fester offen stand und eine person wegrannte ich rannte ihm einfach hinterher .Er rannte über die straße und auf einmal wure er von einem Auto erfast "JEFF " Ich rannte zu ihm er wahr bewustlos und blutete überall ."Jeff ich wollte das alles nicht es es tut mir soo leid " Ich fing an zu weinen .Schnell kam ein Krankenwagen ,er tat mit einfach so unheimlich leid .ICh wollte nie das er denkt das ich ihn nur verarsche ,ich liebe ihn doch . NAch etwa einer stunde kam eine Ärztin auf mich zu "Mr.Duval ?" "Ja " schluchtzte ich "Es tut mir sehr leid aber ihr freund ist wegen dem schweren Blut verlust in ein schweres Koma gefallen ,es tut mir sehr leid " MEin Finger fingen an zu zittern und meine Bein ,ich konnte nicht mehr stehen .Wie ...warum er ,ich hätte streben sollen an meiner scheiß grippe ."Darf ich zu ihm ? " "Wenn sie wollen ?" Sie führte mich zu einem kleinen Zimmer ."Ich lasse sie alleine " Sie ging und ich setzte mich an sein Bett "Jeff es tut mir alles so leid ich wollte nie das dir sowas passiert ,forallendingen da du in 4 wochen geburtstag hast "

4 wochen später

Es wahr Jeffs Geeburtstag also ging ich nicht in die schule ich kaufte ihm einen straus Rosen und stellte sie an sein Bett .Einige stunden später kam Blaine rein .ICh wahr wohl eingeschlafen weil ich nicht sehr viel schlief in der letzten zeit weil ich mir gedanken um meinen Süssen machte "Nick ,Nick aufwachen " "hmm " Ich schaute ihn an und er grinste nur .Ich wischte mir den schlaf aus den Augen und sah dan den tollen straus den BLaine mitgebracht hatte "Wo ist Kurt " "Er musste heute zu seinen Eltern " "ah " Es tat mir höllisch weh Jeff an seinem Geburtstag so zusahen .

1 jahr später

Jeff lag immer noch im Koma ,ich hatte meinen Abschluss gut gemacht hatte mir aber ein JAhr pause genommen da ich für Jeff da sein wollte .ICh fragte mich wo seine Eltern wahren wir hatten das thema nie angesprochen .Wir hatten heute unseren zusammenkommenstag was mich dazu brachte etwas für ihn zu singen .,ich konnte wieder singen da meine stimme sich erhohlt hatte*zum glück* .

[http:// I still hear your voice when you sleep next to me I still feel your touch in my dream Forgive me my weakness but I don't know why Without you it's hard to survive 'Cause everytime we touch I get this feeling And everytime we kiss I swear I could fly Can't you feel my heart beat fast I want this to last Need you by my side 'Cause everytime we touch I feel the Static And everytime we kiss I reach for the sky Can't you feel my heart beat so I can't let you go Want you in my life Your arms are my castle Your heart is my sky They wipe away tears that I cry All the good and the bad times We've been through them all You make me rise when I fall 'Cause everytime we touch I get this feeling And everytime we kiss I swear I can fly Can't you feel my heart beat fast I want this to last Need you by my side 'Cause everytime we touch I feel the Static And everytime we kiss I reach for the sky Can't you feel my heart beat so I can't let you go Want you in my life 'Cause everytime we touch I get this feeling And everytime we kiss I swear I could fly Can't you feel my heart beat fast I want this to last Need you by my side ]

ICh fing bei dem lied an strak zu weinen ich setzte mich hin und nahm seine Hand .ICh werde wohl ohne ihn auf die hochzeit gehen müssen .Ich freute mich auf die hochzeit ich konnte nur nicht mir Jeff hingehen .ICh merkte ein zucken unter meiner Hand ich zog sie schnell weg ."Jeff " Er bewegte seinen Kopf ich stand nur wie angewurzelt da und hohlte dan einen Artzt sie nahmen Jeff und mich mit und ich sollte BLaine anrufen was ich auch tat "Hey Blaine " "Hey Nick was ist ?" "komm ins Krankenhaus Jeff ist wach sie wollen tests machen und brauchen uns dazu " "ich komme sofort " Nach etwa 5 minuten war er da ich ging for und er lief mir hinterher ."WIe heißen sie ?" fragte er Jeff er sah etwas verwundert aus als er mich sah aber lächelte asa es Blaine sah "Jeff starling " "richtig ,welches Jahr haben wir ?" "2010 " "falsch wir haben das jahr 2012 ,kennen sie eine der personen oder villeicht auch beide ?" "Das eine ist Blaine Anderson und den anderen kenne ich nicht " ICh musste schlucken er kannte mich nicht er konnte sich warscheinlich nicht mal an das jahr erinnern wo wir zusammen wahren und das cih alles für ihn getahen hab und umgekert "ICh muss kurz raus entschuldigen sie mich,bitte " ich wollte nicht das er mich sieht da er mich eh nicht kannte ich ging in sein foheriges zimmer nahm mein Jacke und ging . Ich wurde immer wieder vin BLaine angerufen aber ich ging nicht ran ich fuhr zu unserem haus (mein oder sein haus ) und packte meine sachen .

Jeffs sicht

"Das wahr ihr verlobter Mr.Starling sie leiden unter einer starken amnesie wie es mir scheint können sie sich nicht an die letzten 2 jahre erinnern ." "Was ich bin verlobt mit einem Jungen ich bin doch nicht mal schwul ?" ich erhofte mir von Blaine eine antwort die auch kriegte "Jeff du hattest morgen in zwei Jahren dein komming out du wustest das du schwul warst und wurdest deswegen fertig gemacht ,ich hab immer zu dir gehalten .Nick hattest du ein jahr später kennen gelernt es wahr zwar schwer zwischendurch aber ihr seid ein glückliches paar geworden " " Blaine bist du eigentlich noch singel ?" "ICh bin seid einem Jahr glücklich mit Kurt zusammen wir lieben uns und heiraten in einer woche " "was hab ich alles verpasst ?" "Sie haben ein Jahr im koma gelegen und ein jahr haben sie vergessen " "BLaine sag mir bitte das das nicht stimmt " "Es tut mir echt leid jeff aber es stimmt du bist damals for ein Auto gelaufen " als er das sagte erinnerte ich mich das ich for irgentwas weggerannt war und dann ein Auto kam ."darf ich zu eurer Hochzeit kommen ?" "ja klar du bist einer meiner besten freunde ." Er grinste und nahm mich in den Arm ."Ich stand auf damals auf jemanden ... R...R..Rachel glaube ich " "was ?" er riss seine Augen total weit auf als ob das schlimm währe "Jeff sie ist seid einem Jahr verheiartet und ist schwanger von Finn ." "naund ich gabe die hofnung nicht auf " Ich ging wieder in mein Zimmer hohlte meine Sachen und ging .Es wahr mit egal ob ich noch hätte dableiben müssen aber ich wollte wissen ob alles stimmte was Blaine sagte .ICh klingelte und langsam machte Rachel die tür auf "Jeff du bist wieder wach ?" "JA seid wenigen stunden " ich schaute ihr auf den Bauch und man sah deutlich den ansatz von Baby bauch und ich schaute auf ihre finger wo ein ring wahr ."Rachel ich liebe dich " Sie grinste nur ammüsiert "Was ist daran so witzig " "du bist schwul und warst mit Nick verlobt " Als sie sah das das kein scherz wahr schaute sie verwirt und machte die tür zu .

1 woche später

Heute wahr die hochzeit von Blaine und Kurt ,ich wuste was die beiden anging wieder alles .ICh setzte mich hin und hinter mir sass *Nick* er sah traurig aus .Ich wollte nicht mit ihm sprechen da ich nichts von ihm wuste und mich nicht an ihn erinnerte .Die hochzeit wahr wunderschön ,ich wünschte mir sowas tolles auch eines tages haben zu können .Rachel kam auf mich zu und gab mir einen Kuss auf die wange in dem Moment schaute ich zu Nick und mir wurde alles klar.Die gedanken überfluteten mich es wahr wie ein Deja vu mir viel alles wieder ein . Ich taumelte leicht zur seite ,NIck sas weinen auf einem Stuhl in der Ecke was mir das herz brach da ich ihn liebte ."Jeff alles okay ?" fragte sie dirreckt "oh mein Kopf ,ich erinner mich an alles " ich schaute zu Nick der immer noch da sas und auf den boden starte .Ich stand langsam auf und ging zu ihm "Schatz ?" er schaute erstaunt als ich mich aufeinmal vor ihn kniete ."W..w..was ?" "Nick es tut mir alles so leid ,ich weiß das ich eigentlich auf dich sauer sein sollte ,aber ich denke mal das was ich dir angetahen habe ist schlimmer "ICh küsste ihn er erwiederte den kuss ich wollte mich am liebsten nicht mehr von ihm lösen "Du hast mir so gefehlt " murmelte er gegen meine Lippen "Du mir auch ,du mir auch "ICh nahm ihn in meinen arm und alle mmeine sorgen schienen wie weggeblasen ."ICh liebe dich sooo sehr "er sah überglücklich aus ,ich wischte ihm noch die letzten tränen aus dem gesicht und fragte dann "Willst du mit mir tanzen ?" "Liebend gern "Alle wahren am tazen und dan kamen Nick und ich dazu und Kurt strahlte überglücklich .Ich küsste ihn einfach bis aufeinmal alle anfingen zu klatschen ich wurde ein wenig rot aber Nick machte seine Hande wieder ein stück höher und legte dan seinen Kopf auf meine Schulter "Jetzt weiß ich was mir die letzte woche so gefehlt hat " "Was den süsser ?" "Du,deine wärme ,deine nähe an mir zu spüren einfach alles an dir " Ich liebe ihn so unentlich doll wie konnte ich so was wundervolles wie ihn nur jeh vergessen ."Jeff schatz ich will dich nicht beunruigen aber ich weiß wer auf mich losgegangen ist ?" "Wer ?wer war das ? " "mein Dad "Er fing wieder an zu weinen "Nick bitte wein nicht ." ich nahm in ihn den Arm und sofort kam ein scheiß spruch von Sebastian "Wow die schwuchtel hat stimmungsschwankungen " Santana trat ihm einmal richtig auf den fuß und BLaine schmiss ihn von der Hochzeit danach kamen sie zu mir und NIck und fragen was los sei und ich antwortete nicht und warf ihnen einfach einen *uns ist etwas klar geworden,alles okay* blick zu was sie verstanden und gingen ."Wir müssen ihn anzeigen " "Er ist mein Vater Jeff "Nick schien überfordert zu sein also nahm ich ihn in den arm und streichte mit meiner Hand über seinen rücken ."Er ist mein Vater ich kan ihm das nicht antuhen " "Nick du hättest sterben können " Jetzt fing ich an zu weinen an den gedanken zu denken das NIck hätte sterben können war schlimm . "Wir sollten nicht weinen sondern glücklich sein ,wir haben uns wieder gefunden und wir sind auf der Hochzeit unserer besten freunde, lass und tanzen " ICh wischte mir die tränen aus dem gesicht und zog ihn auf die tanzfläche ich schlang meine Arme um seine hüfte und er seine Arme um meinen Hals ich legte meinen Kopf auf seine schulter und genoss einfach seine nähe "Ich Liebe Dich " "Ich dich auch schatz "

Falscher eindruckBearbeiten

Nicks sicht

"Mom ...nein ...lass gut sein ...nein mom ...mom " sie hatte aufgelegt sie hasste mich dafür was ich Dad angetahen hatte er sas wegen mir im Knast .ICh wollte ihn oder Mom nie wieder sehen weil mom mich beschuldigte das wegen mir ihre ganze Ehe kaputgenagen ist .Jeff ist seid ich den streit mit meiner mom hab etwas schüchtern geworden ich wusste leider auch nicht was in seinem süssen Kopf forging .Es klingelte und als ich zur tür ging stand mom dafor "Was willst du ?" schnautze ich sie an Sie schubste mich auf seite und ging einfach rein "Was willst du hier ?" fragte ich doch sie stalkte die ganzezeit Jeff . "Du du hast alles kaputt gemacht du bist an allem schuld " sie ging in richtung JEff er stand schnell von der Couch auf und wurde von mom langsam in eine Ecke gedrängt ich ging dazwischen und schubste sie von Jeff weg "LASS IHN IN RUHE " "ER HAT UNSERE FAMIELIE FÖLLIG ZERSTÖRT " "LASS JEFF AUS DEM SPIEL ER HAT DAMIT NICHTS ZU TUHEN ES WAR MEINE ENTSCHEIDUNG DAS ICH SCHWUL BIN ER HATTE NICHTS DAMIT ZU TUHEN " Jeff rannte ins Schlafzimmer und schloss sich ein "TOLL MOM ICH HASSE DICH RAUS AUS MEINEM HAUS " ICh nahm ihren ahm und schmiss sie raus .Ich antmete einmal tief durch um mich abzuregen und ging dan zu Jeff "schatz mach auf sie ist weg " Er machte die tür auf und setzte sich dann wieder in die ecke unseres Bettes und weinte "schatz was ist los ?" "es es ist alles okay " "das stimmt nicht sonst würdest du nicht weinen was ist los ?" ICh setzte mich neben ihn und zog ihn näher zu mir "Das eben hat mich damals an Mom und Dad erinnert ,ICh war damals 3 und konnte nicht schlafen also ging ich die treppe ein stück runter und sah dam Mom und Dad streiten ,ich weiß es nicht mehr genau aber ich glaube sie stritten weil Mom Dad mit unserem NAchbarn betrogen hatte oder so,aufjedenfall nahm Dad ein Küchenmesser uns hat mehr als einmal auf Mom eingestochen .ICh fing an zu weinen und so entdekte Dad mich und schmiss das messer nach mir ,es erwischte mich nur leicht und dann hörte man schon sierenen und Dad haute ab .Ich lief die treppe runter und setzte mich zu mom .Danach wurde ich von Jahr zu Jahr immer zu einer Anderen flege Famielie geschicht und als ich fünf wahr kamm ich dann ins heim ." "schatz ,das tut mir so leid " Er fing richtig an zu weinen "es tut gut entlich mal darüber gesprochen zu haben " "du kannst mir alles erzählen süsser ich bin immer für dich da " ICh legte mich langsam aufs Bett und zog Jeff mit mir er legte seinen Kopf auf meine BRust und entspannte sich sehr schnell er hörte inerhalb von wenigen minuten auf zu weinen "Danke ,das du immer für mich da bist " ICh streichte einfach nur durch seine Haare er kuschelte sich so nah an mich wie es ging und so schliefen wir Hand in Hand ein .Als ich am näächsten morgen aufwachte lag JEff nicht neben mir und ich hörte nur einen knall aus der Küche ich rannte so schnell ich konnte in die küche "MOM LAS JEFF LOS " mein mom hatte eine Waffe an JEffs Kopfgehalten uns versuchte ihn mit sich zu zerren doch ich schlug ihr die waffe aus der Hand und stellte mich schützend vor JEff "Wenn du ihn willst musst du erst am mir vorbei " Sie guckte mich verwirt an und rannte dann weg "Alles okay schatz ?" ich schaute ihn nur mit panick an "äh ...äh...ich denke schon " er stand immer noch total geschockt da .ICh nahm ihn in den Arm und er löste sich aus seiner schock starre . Ein Mann kam durch die offenstehende tür JEff verkrampfte sich wieder total "hallo sohn " "Dad " stotterte er ich nahm seine Hand und stellte mich wie forhin wieder for ihn "LAss mich zu meinen sohn " sagte er etwas agressiv ,jeff zitterte also kam ich zu dem entschluss "Nein " Jeff versteckte sich immer weiter hinter mir "LASS MICH ZU MEINEM SOHN " "NEIN " Er hohlte etwas hinter seinen rücken her und haute es mir auf den Kopf so das ich umviel .Das letzte was ich wahr nahm war ein schreien von Jeff .

Jeffs sicht

Dad schlug Nick nieder und hiehlt mir dan etwas for die nase und den Mund .ICh konnte mich nicht mehr wehern und wurde immer müder und irgentwann schlief ich ein .Als ich aufwachte sah ich nicht gerade viel da das zimmer oder was es wahr nur durch ein kleines fenster erleuchtet wahr .Die wände und das fester wahren isoliert und alles gedämmt so das mich keiner hören konnte .ICh konnte sehen das ich in einem Garten wahr und an der Decke hing eine Video kamara was mir schon etwas angst machte .

Nicks sicht

Als ich wach wurde war Jeff nicht da ich stand auf und rief sofort die polizei "Hallo ,ICh heiße NIck Duval und wollte meinen Freund als vermisst melden " "Wie lange ist er schon verschwunden ?" ich schaute auf die uhr 13 uhr also "2 stunden " "es tut mir leid aber wir können nichts für sie tuhen da ihr freund noch nicht 24 stunden vermisst ist " "Was ...?" sie hatten aber schon aufgelegt .Was soll ich blos machen "KURT und BLAINE " ICh griff nach meinem Handy "Blaine ..." sagte ich panisch "Nick was ist ?" "JEffs VAter hat ihn entführt und die Polizei kann noch nichts machen ... helf mir bitte " "Ich komme sofort " Er legte auf und ich setzte mich auf die Couch und nahm das Telephon mit in der hofnung das Jeffs Dad sich melden würde .Es klingelte und schlich langsam zur tür "Oh Gott Nick hat sich schon irgentwas getahen ?" "Nein " schniefte ich .Kurt kam hinter BLaine weg und nahm mich in den Arm "Was ist wenn er stierbt ?" "NEin denk das nicht NIck er wirds schaffen er ist stark und sein eigener Vater würde ihn nicht umbrigen " ICh ging wieder zur Couch setzte mich und starte in die lehre "ICh ruf noch mal bei der Polizei an " sagte BLaine hlte sein HAndy raus und ging in richtug küche "Ich hohl dir mal was zu trinken " Kurt ging in richtung Küche als er wieder kam gab er mir ein glas und setzte sich dan auch aud die Couch "Nein ... das können sie nicht machen .... eine Person wurde entführt ... " "Das schlimme ist Jeff kann sterben da der Vater seine Mom damals auch umgebracht hat " Blaine schaute entsetzte zu mir "Er besteht LEbensgefahr für die person da der entführer schon mal jemaden umgebracht hat ... Ja ...ja ist auch besser für sie " BLaine legte auf und kam dan zu mir "Sie werden alles tuhen um ihn zu finden und sie werden ihn finden das verspreche ich dir " "könnt ...könnt ihr hier bleiben ?" "Ich denke schon oder Kurt ?" "Ja wenn es dir scheiße geht sind wir immer für dich da " Blaine nahm Kurts hand und drückte sie einmal *wie sehr ich mir wünsche das Jeff hier währe * ."Nick , Nick wach auf " Kurt rütelte an mir und als ich die Augenaufmachte stand ein Polizeibeamter vor mir "tut mir leid das ich eingeschlafen bin " Ich setzte mich gerade hin .ICh klärte einige sachen mit den Polizeibeamten und dan ging er auch schon wieder .Ich sas total bedröppelt auf der Couch und wuste nicht was ich machen sollte .ICh sas bestimmt stunden so bis Kurt mit seiner Hand for meinem Gesicht rumfuchtelte "NIck ?" "hmmm " "willst du was essen ?" "nein keinen Hunger " "du musst was essen " "müssen muss ich sterben forallen dingen ohne Jeff " Kurt und Blaine schauten mich mitleidig an aber ich wollte ihr mitleid nicht ich wollte meinen Jeff .Ich sas bestimmt stunden lang in der gleichen positzion ,ich vermisse ihn einfach so doll . Es klingelte und Blaine ging zur tür "Santana was machst du den hier ?" Sie stürmte an Blaine forbei und kam dirreckt auf mich zu "NIck das tut mir so leid " Sie nahm mich in den Arm und kniete sich dan formich "Santana hilf mir er will nichts essen " beschwerte Kurt sich "Nick du musst aber was essen " "Müssen muss ich sterben und das tue ich auf jeden fall ohne jeff " ICh stand auf und rannte die treppe hoch ins Schlafzimmer ich schloss die tür ab und rutschte dan ander tür runter .ICh versteckte meinen Kopf in meinen Händen und fing an zu weinen .*Was ist wenn ich ihn nie wieder sehe * "Warum wollen blos alle uns auseinender bringen ,warum haben sie was dagegen das wir und Lieben " ich hatte es in meine händegemurmelt doch Blaine der for der tür stand schien es trotzdem gehört zu haben "NIck mach die tür auf ,komm" ICh machte die tür auf und rutschte in eine Ecke .Kurt und Blaine kamen langsam rein und Santana blieb wie angewurzelt in der tür stehen "ist JEff nicht normalerweiße der überemozionale ?" fragte Santana ber ich warf ihr nur einen wütenden blick zu und wannte mich dan wieder meinen Knien zu .Kurt hockte sich neben mich und legte einen Arm um meiine Schulter "Es wird alles wieder gut ,Jeff gehts gut " Er redete die ganze Zeit beruigent auf mich ein .

Jeffs sicht

ICh sas in diesem kleinen Raum und hatte Hunger und Durst .Als ich aufwachte kam mein Vater mit was zu essen und zu Trinken rein "hier" er stellte mir eine packung Knäckebrot und eine flasche wasser hin . ich Antwortete nicht was ihm anscheinend nicht gefiel er machte die tür zu und schloss sie ab aber von innen .Er kam immer näher auf mich zu und schlug mir mit seiner Faust ins gesicht und trat mit in den Magen .Danach schloss er die tür auf und ging raus .ICh sas oder lag eher total verängstigt in einer Ecke *wie kann meine eigener Vater mir das nur antuhen ,Nick bitte hilf mir * .Es wahr Abend und um sö später es wurde um so kälter wurde es ich fror ich musste auf kaltem stein boden ohne kissen und ohne decke schlafen .Mir war einfach so kalt ,ich vermisste meine Freunde und foallendingen Nick ,mir fehlt seine wärme ,seine Fürsorglichkeit,er fehlte mir einfach komplett .

3 Monate später

Ich hatte solchen hunger und durst ,wie kann man einem Menschen nur sowas antuhen .MEin Vater kam zwar alle zewi tage und brachte mit was zuessen und jeden tag um mir was zu trinken zu bringen damit ich nicht sterbe weil er das warscheinnlich selber übernehmen wollte ,er wollte mit ansehen wie sein eigener sohn stirbt .MEin Dad kam rein und ich schrie ihn an was aber nicht wirklich klappte "Wie kann mann blos so krank sein und seinen eigenen sohn so behandeln " "soll ich dich auf Kissentragen oder was ,mein Vater ist damals sogar besser mit mir umgegangen ,Es ist nicht richtig was du bist " "Es ist nicht falsch ,ICh LIebe ihn und solange ein Mensch glücklich ist ist garnichts Falsch " Er hohlte ein Messer raus und drängte mich an eine Wand und hihlt es mir an den Hals "Hör zu du hast mir garnichts zu sagen klar " Er packte sein MEsser wieder weg und wollte gehen als ich ihm eine Flasch an den Kopf warf "Das hättest du nicht machen sollen " Er schlug mir in den magen auf meine Nase und auf mein Auge .Er trat meine Bein untermir weg und aufeinmal hörte ich sirenen vom weiten .Das lies von mir ab und rannte weg er lies die tür auf und so krablet ,ja ich krabelte, da ich toale schmerzen hatte ich konnte sehen wie sie Dad handschellen anlegten und ihn abführten danach zeigte einer der Beamten auf mich doch dan verschwamm alle um mich herrum .

Nick sicht

Ich vermisste ihn so unheimlich ,das Telephon klingelte und Kurt ging hin "Ja ..ja einen Moment " er hilt mir den höhrer hin "Für dich die Polizei" "Ja hallo ?" "Hallo MR.Duval wir wollten ihnen mitteilen das wir nach langer suche entlich Mr.Starling gefunden haben er liegt jetzt im örtlichenkrankenhaus wenn sie ihn sehen wollen ...." mein Herz überschlug sich ich konnte nicht mehr klar denken .Ich legte auf und rannte ins Bad ich machte mich fertig ging duschen sprüte mich mit Deo voll zog mich an und ging dan wieder raus "Alles okay?" "Jeff ... wieder da...Krankenhaus " Kurt strahlte warf mir meine Jacke zu und er zog sich seine an wir fuhern mit 100 durch eine 50 zohne in richtung Krankenhaus .Als ich rein rannte sah ich dirreckt Jeff im warte zimmer sitzen "Jeff " ich konnte mir mein lächeln nicht verkneifen .Jeff guckte mich an "Nick " er versuchte aufzustehen setzte sich dan wieder und fasste sich an die seite ich ging so schnell ich konnte zu ihm .Sein Auge wahr völlig Blaue seine nase wurde von einem verband gestützt und wahr auch grün blau und lila sein Lippe wurde auch geneht er sah schlimm aus aber das wahr mir egal .ICh nahm ihn in den Arm er erwiederte die umarmung "ICh hab dich so vermisst " Mir liefen freudentränen über die wangen "ICh dich auch " Jeff fing an zu weinen ich wuste nicht ob es aus schmerzen oder aus freude wahr .Ich küsste ihn fosichtig aus seine Warme und weichen Lippen "Das hab die ganzen monate so vermisst" sagte er nach dem ich ihm einfach nur in die Augenschaute .LAs ich ihn wieder in den Arm nahm meerkte ich das er an der seite einen Ferband hatte "Was hat er gamcht ?" JEff schluckte einmal und fing dan an "In meinem gesicht das sieht man ja dan hat er mich noch den Fuß angestaucht und mir zwei Rippen geprällt ." "Wenn ich ihn sehe bringe ich ihn um " JEff guckte mich nur liebervoll an und küsste mich dan fosichtig ,ich strich mit meiner Hand dur seine Haare "Wenn wir zuhause sind gehst du erst mal schön Baden und danach kümmer ich mich um dich " Die idee schien ihm zu gefallen den er grinste nur er kam näher und flüsterte mir ins Ohr "Kommst du mit Baden ?" ICh nickte nur unauffällig und stütze ihn dan zum Auto .Ich setzte Jeff auf den bei fahrer sitz und setzte mich auf den fahrer sitz "KUrt noch mal danke für alles und sag das auch Blaine " "Ja mach ich " ich grinste und winkte noch mal zum abschied .Ich legt immer wenn ich nicht schalten musste meine Hand auf Jeffs Bein .ICh machte das Radio an und im Radio kam Summer Paradies von Simple Plan und Sean Paul .ICh fing jedes mal im Refrain an mitzusingen was Jeff antscheinend lustig fand und hinterauch mit sang "ICh liebe dich " sagte ich als das lied forbei war "ICh dich auch " JEff legte seine Hand auf meine und drückte sie .Wie hatten ich sein Lachen blos vermisst über all die Monate .Als wie zuhaus ankamen setzte er sich erst mal auf die Couch und ich machte die heizung im Bad an und setzte mich dan zu ihm auf die Couch ,er sah aus als ob er es genoss mal wieder in einem warmen raum zu sein .Nach einer weile Half ich ihm hoch und ging mit ihm ins Bad er brauchte etwas weil er die treppen hoch kommen musste aber ich liebte ihn mit alle seinen macken .Als wir im Bad wahren half ich ihm aus seiner Jacke und seinem T-shirt ,sein Arm war auch leicht blau aber einen schreck kriegte ich als ich ihm den Faband abmachte ,alles Blaue, grün ,lila alle möglichen Farben ."Es sieht schlimmer aus als es ist " er versuchte was aufzuheben aber lies es dan doch "schlimmer als es aus sieht is klar " Nach etwa einer viertel Stunde sasen wirbeide aneinander gekuschelt im warmen wasser ich sas auf der heilen seite von JEff so das ich ihm nicht weh tuhen konnte .JEff fing auf einmal an mich zu küssen ich dachte mir noch nichts böses aber er wollte immer mehr "JEff nein " ich stand auf und band mir ein handtuch um "Warum bin ich etwa zu häslich ?" "Sag das nicht du bist die Hübscheste und wunderfollste person die ich kenne aber ich will dich nicht verletzen " ICh ging raus ich hörte ihn noch schrein "dan geh doch "Ich setzte mich ins Schlafzimmer aufs Bett und dachte über alles nach .In der zeit wo er BAden wahr zog ich mich wieder an. NAch einer viertelstunde kam Jeff raus und sah besorgt aus "schatz alles okay ?" "äh ja alles okay " "Das glaub ich dir nicht " er zog sich so schnell er konnte an und ich half ihm wieder bei dem verband .Als er fertig angezogen wahr fuhr er so schnell er konnte weg "Was hab ich falsch gemacht ?" ICh beschloss ihm nachzufahren ich stieg in mein Auto und fuher los als er anhielt stieg er aus und umarmte,...EIN MÄDCHEN .ICh fass es nicht Betrügt er mich etwa mit einem mädchen .Ich sah neben mir sein Portmonaie liegen .Ich weiß das es sich nicht gehört aber ich musste mich vergewissern ,ich hatte es noch ni
Rydel-lynch-profile
e von innen gesehen .Oh wie süss ein bild von uns Beiden aber was ist das .Das war das Mädchen mit dem er eben weggegangen wahr und ein Fotos von mehrern Leuten .JEff wahr auch dauf und wieder dieses Mädchen wer war sie . Ich weiß ich sollte ihm vertrauen aber was sollte ich den denken wenn er sich mit jemad anderem trift
R5band
.Ich weiß das er schwul ist also wird das nicht seine Feste freundin sein aber was ist wenn er ne doppel bezihung hat und nie mit ihr schluss gemacht hat. ICh fuher wieder nach hause und wartete auf JEff .Um 10 uhr abend kam er entlich "wo warst du ?" er schaute mich verwirt an "was ist den auf einmal mit dir los du hast mich sonst auch nicht kontroliert .Ich nahm sein Portmonai drückte es ihm in die Hand und ging .Ich weiß das ich keine beweiße habe das es seine Freundin ist aber alles deutet darauf hin ."Nick was ist ?" Jeffs stimme erklang hintermir "kannst du dir das nicht denken ?" Ich ging einfach weiter bis ich einen Knall hörte ,ich drehte mich um und Jeff lag auf dem Boden "Oh gott Jeff nein " Das ist jetzt allein meine schuled "Hohl nen Krankenwagen ,bitte und ruh Melissa an " Aha Melissa heißt sie also .ICh rief einen Krankenwagen und danach Melissa an "Hallo "kicherte ein mädchen am anderen ende "Spreche ich mit Melissa ?" "Ja tust du ,was ist ?und wer bist du ?" "Wer ich bin ist gerade total egal Jeff liegt im Krankenhaus er hat gesagt ich soll dir bescheid sagen " "Was nein Jeff "Ihr verging sofort das lachen "ICh ... äh komme " ich legte auf und steckte mein Handy wieder ein .Nach 2 Stunden brachten sie Jeff in ein Zimmer "Warum hat das so lange gedauert ?" fragte ich den Arzt nervös "Er hat sich 2 Rippen gebrochen ..." Weiter konnte der Artzt nicht sprechen weil es Klopfte und Melissa rein kam ."oh gott Jeff " Sie ging zu ihm stellte ihre tasche ab und nahm seine Hand .Sie sah Hüsch aus genau wie auf dem Bild ."Äm hallo wer bist du ?" sie guckte mich sehr fragent an "Äm..." JEff machte die augen auf und grinste "Melissa darf ich dir Nick forstellen er ist mein fester freund " Sie grinste "Hey Nick ,Ich bin Melissa seine schwester " Oh gott wie peinlich ich hatte umsonst so ein drama gemacht es wahr seine Schwester "Was machst du immer ?" sie guckte JEff böse an "Weiß ich nicht mir wurd schwindelig ,dan bin ich umgefallen und hab mir warscheinlich die Rippen gebrochen .Dad hat ja die forarbeit geleistet !" "Jeff du weißt das Dad ein Arsch ist .Ach ja schöne grüse von Moritz " "Dan..." ich unterbrach ihn "Wer ist das jetzt schon wieder ?" ich wahr überfordert wie viel hatte Jeff mir nicht erzählt "Das ist mein Freund und JEff und er kennen sich gut ,nicht wahr ?" "Ja, irgentwan schlag ich ihn im Armdrücken ,das sag ich euch " Das klang bei Jeff jedes mal so süss .Ich wollte ihn am liebsten küssen aber nicht for seiner Schwester .JEff richtete sich leicht auf und zog mich zu sich .Ich lag fast auf ihm und dan küsste er mich ,es schien ihm egal zu sein das seine Schwester dabei wahr .Aber war es mir auch ,Als wir uns wieder lösten lächelte er nur seine Schwester an und dan wieder mich "Warum hast du nie was von ihr erzählt ?" "ähm ich hab erst seid einem monat wieder kontackt mir ihr .Dad hatte sie Damal mitgenommen sie wahr gerade mal 3 Jahre alt ." "Ich hasse Dad für das was er Mom angetahen hat ich muste all die Jahre mit ihm auskommen und hab in Spanien gelebt .Aber als Dad rausgefunden hat das JEff schwul ist ,warscheinlich durch Facebook,wollte er wieder nach Ohio und dir was antuhen " .Ich merkte wie immer mehr wud in mir hochstieg ich wollte einfach nur in was reinschlagen und das schien er zu merken "Nick,schatz alles okay ?" Ich knierschte mit den zähnen "Dein Vater macht mich krank " grummelte ich aber als Jeff meine Hand nahm wahr alles wie weggeblasen .ICh beugte mich zu ihm runter und küsste ihn .Es wahr als wenn er mich alle meine Sorgen und probleme vergessen lassen wüde ."Ich liebe dich " er guckte mich nur überglücklich an ."Ich dich auch " Es stand aufeinaml jemand mit Kaputzen in unserem zimmer .Jeff fing wieder an zu zittern .Die person schloss die tür und drehte sich um un JEff zitterte immer weiter Melissa stellte sich schützend vor Jeff "Dad verschwinde keiner wil dich hier haben ,du hast Mom und Justin umgebracht und Jeff fast ." "Ich muss noch was zu ende bringen " Er nahm Melissa an den Haaren und schmiss sie gegen die wand .Ich rannte auf die andere seite und Stellte mich for sein Bett "Nich du schon wieder hast du den nichts gelärnt ?" "Doch das ich besser auf Jeff aufpassen muss was sie jah nie gemacht haben ." "oh mit dir Bubby werde ich schon fertig " Er wollte mich auf seite schupsen aber ich riss ihn mit "Nick !" schrie JEff der wie angewurzelt da lag .Er hohlte ein messer raus und wollte anscheinend daneben treffen um mir angst zu machen traf aber mitten im mein bein . "Scheiße " schrie ich was Jeffs aufmerksamkeit erweckte "Nick oh gott du Blutest " Es klopfte und Blaine kam rein "NICK " schrie er und machte Polizei griff bei Jeffs Vater .Melissa wachte langsam wieder auf und rif nach einem Artzt der die Polizei rufen soll . Ich drückte mein BEin über der Wunde ."Nick " Melissa kam an und hockte sich neben mich ich hatte immer noch das Messer in meinem Bein stecken was hölisch schmerzte . "Sorry schatz aber mach bitte Kurtz die Augen zu oder guck weg " "Du willst mir das ding nicht erlich aus dem Bein ziehen " Melissa drehte meinen Kopf weg und JEff zog das ding aus meinem Bein ."Scheiße " ich glaube ich schrie zum zweiten mal das ganze Krankenhaus zusammen "Die Polizei hat ihn mitgenommen "Sagte Blaine der föllig erschöpft wieder rein Kam .Jeff sah geschockt aus als er realiesierte das er ein Messer in der Hand hat ,er schmiss es weg und setzte sich auf sein Bett . "Alles okay ?" "Ich ...Ich bin nicht gut für dich ." Er fing an zu weinen "ICh ... seit wir uns kennen sind dir viele sachen zu gestosen .Ich will das nicht mehr .ICh liebe dich zu sehr um zu sehen wie du leidest " ICh war geschockt "was ... was soll das heißen ?" ich kriegte Panik ,soll das heißen das er sich von mir trennt "Wir brauchen eine Zeit abstand zu einander ?" ICh stand auf und ging ohne ein weiteres Wort raus MEin Blutete immer noch aber das war mir egal .

Jeffs sicht

Es tat mir so weh das ich mit Nick schluss machen musste aber es wahr besser für ihn .Es vergingen ein paar wochen bis Abends das Telephon klingelte "Hallo ?" fragte ich erst keine Antwort doch dan "Ich werde dich umbringen ,wenn ich dich in dir Finger kriege bring ich dich um " Mein Knie wurden zu Wackelpudig ,ich machte im garnenhaus licht an und setzte mich in eine Ecke ich sas die ganze nacht so da ich nicht schlafen wollte .Als es am nächten Morgen klingelte hatte ich solche angst .Was ist wenn es jetzt Dad ist und mich umbringt ? aber dan hörte ich Melissas stimme "Jeff ,Jeff mach auf " Ich ging zur tür und machte sie auf und es war wirklich melissa "hast du schon wieder geweint ?" "ja " gab ich unfreiwllig zu "warum das den ?" Ich setzte mich mit ihr auf die Couch und erählte ihr das mir das langsam alles zu viel wird das ich Nick ja liebe und das mir der Anruf sehr angst gemacht hat .Sie hohlte ihr handy raus und suchte irgentwas auf Facebook .Es wahr ein Bild von mri und Nick wo als Kommentar neben Stand "Ich vermisse dich so unheimlich "Sie zeigte mir einen gespräch von ihr und nick .

Melissa: Hey süsser :)

Nick : Hey :(

Melissa :was ist los ? vermisst du ihn ?

Nick :Ja und wie ,ich vermisse ihn bei allem was ich mache .Ich schicke dir mal ein Bild von meinem Arm
Datei:Ritzen.jpg

Als ich das sah blieb mir mein Herz stehen .Nick ritze sich und das war alles meine schuld mir liefen tränen über die wangen aber ich bewegte mich dazu weiter zulesen

Melissa : Oh mein Gott Nick mach das nicht !

Nick : Doch ich hab angefangen .Oh ne Jeff ist mein Lebn nichts wert .

Melissa :Aber bitte mach das nicht ...Jeff liebt dich doch auch

Nick :Warum hat er dann schluss gemacht ?

Melissa :Weil er nicht wollte das du weiter verletzt wirst

Nick :Jetzt im moment verletzt er mich am meisten

Melissa :Muss jetzt offline mein Freund nervt .Bis Bald LG Melissa

Nick :Bis Bald :( Sag da bitte nicht Jeff

Melissa :Nein werde ich nicht .Bye

"Melissa das wollte nicht " Ich fing richtig an zu weinen "Das weiß ich Jeff " Sie nahm mich in den Arm und drückte mich "Jeff wenn du willst können wir ihn besuche ich weiß wo er wohnt ?" "Ja bitte " Wir stiegen in ihr Auto und Fuhern zu einer kleinen Hütte ."Bleib bitt erst mal im Auto okay ich weiß nicht wie er reagiert wenn er dich sieht " Sie stieg aus und ging zur tür ich sah Nick einen kleinen Moment er hate einen Pulli mit karutze an .Ich kriegte von Melissa eine SMS "kannst jetzt kommen mach dir die tür auf " ICh ging zur tür und warete bis Melissa die tür auf machte und mich reinzog "NIck " "ja" das klag nicht nach ihm er war warscheinlich wieder betrunken "Was willst du den hier " Nick drehte seinen Kopf weg und verstekte seine Hände in den Hosentaschen ."Nick ich wollte das nicht " "fällt dir aber reichlich spät ein " "Nick bitte ,ich liebe dich " ICh ging zu ihm uns nahm seine Kaputze ab .Ich drehte seinen Kopf so das er mich anschaut ich küsste ihn einfach in der hofnung das er den Kuss erwiedert .Ich küsste ihn als erstes stand er einfach nur da doch dan erwiederte er den Kuss ich legte meine Arme langsam um seine Hüfte und er sie um meinen Hals ."Ich hab dich so vermisst " "Ich weiß schatz ich dich auch " "Bitte mach das nie wieder !" "Was den ?" er guckte fragent .Ich zog seine Ärmel hoch "NIck das " Er nahm sein Arme von mir weg und zog sich deinen Ärmel wieder runter und guckte mich nur traurig an "Mach das bitte nie wieder ,versprochen ?" "ich versprech es dir " "komm bitte wieder mit nach Hause " "wenn du es willst gerne " ich küsste ihn wieder .ich guckte mich um und Melissa war weg ich schaute aus dem Fester und ihr Auto war auch weg ."Weißt du worauf ich jetzt richtig lust hab ?" Er lächelte schon so verführerisch und ich kann nicht sagen das ich nicht schon seit Wochen geil auf Nick bin "Sex ?" "Ja " ICh ging zu ihm und küsste ihn ich küsste seinen Hals runter .Er lief ,aber stolperte eher in richung Schlafzimmer ich lief ihm nach und als er lag legte ich mich auf ihn .Als erstes musste sein Oberteil dran glauben und dan meins .Ich küsste über seinen Körper wobei ihm ein stöhnen Entglit ,was mich noch geiler auf ihn machte .Er drehte sich und aufeinmal lag ich unten er versuchte mein Hose aufzukriegen was durch meinen Gürtel so schlecht ging "Warte ich heelf dir " Ich machte meinen Gürtel auf und er den rest meiner Hose .Er glit mit meiner seiner Hand über meinen Körper ,bei jeder seine brührungen wurde mit heiß und kalt gleichzeitig .Er wahr einfach schön ihn in mir zu spüren .Als ich am nächsten morgen aufwachte war ich einfach nur glücklich ich hatte meinen süssen wieder und hate seid wie lange wentlich wieder Sex . Es wahr 9 uhr und Nick wirde durch die sonnen srahlen im gesicht geweckt "Hmm also war das doch kein Traum "er lächelte mich einfach nur an was mein Herz schmelzen lies ."Ich liebe dich und will dich nie wieder verlieren " "ich dich auch schatz ,Ich will dich auch nicht verlieren " wir lagen eine weile da aber dan wollte ich Duschen und mit ihm in unsere Wohnung fahren "Nick schatz wo ist das Bad ?" "grade aus und dan rechts " Ich stand auf und merkte wie er mir auf den Hintern starte .ICh ging unter die Dusche und 5 minuten später merkte ich wie die Badezimmer tür auf ging und jemand zu mir in die dusche stieg .Er schlag seine Arme wieder um meine Hüfte und küsste meinen Hals "Nick so werden wir nie fertig " was laber ich da für nen müll ich wills doch auch "Weißt du wie sehr mir das am arsch fobei geht wie lange wir brauchen " Er drehte mich um so das ich ihn anguckte und schob mir seien Zuge in dem Mund .Ich liebe ihn einfach so doch aufeinmal wahr das wasser rot ich guckte auf seine Hände an beiden Armen wahr es wieder aufgegeanden und es wahr richtig tief "Nick " ich schob ihn weg und machte das wasser aus "Was ist ?" "Deine Arme Bluten " Ich ging raus nahm mein T-shirtris es in kleine stücke und bald es ihm um die Arme "Das muss erst mal ausreichen ,wenn das duch ist musst du zum Artzt . " Er nickte nur und ging dan aus dem Bad um sich was anzuzihen .Ich blieb im Bad damit ich nicht in versuchung kam es wieder mit ihm zu treiben ,das eine mal hatte nicht gereicht ich wollte mehr aber ich wollte ihn nicht verlieren also musste ich es Langsam angehen .Aber was ist wenn er es ach will ? Ich stand auf und ging is schlafzimmer um meine sachen zusammen zu suchen .Ich zog mich an und wartete dann auf Nick da ich sonst nicht nach hause konnte da ich sonst laufen müsste .Nick nahm meine Hand und führte mich zum Auto ,als wir fuhren legte er seine Hand auf meinen oberschenkel und sie rutschte immer weiter nach oben .Da ich nicht gerade im Auto geil auf ihn werden wollte nahm ich seine Hand und legte sie wieder da hin wo sie foher wahr ,aber es wahr schon zu spät ich zog meine Jacke aus und legte sie über meine beine .Nick grinste einfach nur und nahm seine Hand weg "grinst nicht so " "ich finds süss so weiß ich immer hin das du mich heiß findest " "super heiß erlich gesagt "obwohl ich es murmelte hörte er das .Als wir zuhause ankahmen riss er die tür auf stieg aus und riss dan meine Auf "Komm " Er nahm meine Hand und zog mich aus dem Auto ich schloss schnell die tür auf da ich wuste was das bedeutete .Wir küssten uns doch auf einmal erstarte ich ,ein schuss ,Nick fiel einfach auf den Boden .Ich schaute hoch doch keiner war da ."Nick "ich musste schlucken und mir liefen massen von tränen über die wangen .Er lag auf dem Boden er blutete aus der Brust und beide seine Arme bluteten "Ich hab einen schuss gehört " Meine nachbarrin Jessika kam angerant und stockte als sie Nick sah "ruf bitte einen krankenwaagen " schlugte ich und sie rief sofort einen Krankenwagen "Nick , bitte ich liebe dich " ich fühlte seinen Puls und er wurde immer langsamer ."Nick bitte verlass mich nicht " Nach 2 minuten kam ein krankenwagen und nahm in mit .Ich sas lange an der gleichen stelle meine hände ,mein gesicht ,mein anzisachen alles voll mit seinem Blud .Ich konnte mich nicht bewegen mein Bein wahr eingeschlafen aber ich konnte mich nicht bewegen .ICh wollte in tränen ausbrechen aber es ging nicht .Jessika nahm mich in den Arm aber es half nicht ich fühlte mich einfach kalt und leer ."ich muss jemanden anrufen " ich stand auf ging zum Telephon und rief Blaine an "Hey !" "HEy Blaine hier ist Jeff " meine Stimme klang seltsam als ob mir ein klos im Hals steckte "JEff was ist los ?" fragte Blaine sofort "ICh hab mich wieder mit Nick vertragen wir sind nach hause gefahren und dan kam ein schuss und Nick ...Sein ganzes Blut klebt an mir " Jetzt kam alles hoch der Klos im meinem Hals löste sich und aus meinen Augen kamen ohne Unterbrechung Tränen "oh gott Jeff wo bist du ?" "Zuhause !" schluchtzte ich . Jessika kam zu mir und nahm meine Hand "Blaine ich kann nicht mehr " sagte ich ,weil es auch der warheitentsprach ."Ich und Kurt kommen "

Blaines sicht

"Kurt ich mach mir ersthaft sorgen um Jeff " Ich zog mir meine Schuhe an und flog dabei fast hin "Was ist den los ?" "Nick wurde angeschossen und Jeff hat über all sein Blud und er hat gesagt das er nicht mehr kann " Kurt guckte mich nur mit Großen augen an "Kommst du jetzt ?" hetzte ich Kurt .Ich griff nach seiner Hand und zog ihn zum Auto .Ich fuhr so schnell ich konnte zu Jeff .Ich klingelte und die Nachbarin von JEff machte mir die tür auf "Hey Jungs !" "Hey Jessika " Ich nahm sie Kurtz in den Arm und ging dan zu Jeff der zusammen gerollt und weinend auf der Couch lag ."Jeff alles wird gut " sagte ich aber Kurt guckte die ganzezeit weg weil Jeff wirklich viel Blut an sich hatte ."Wir fahren ins Krankenhaus !" "aber foher wäschst du dich und ziehst dich um sonst kotz ich dich an " warf Kurt ein wofür er auclh einen Ellenbogen in die Seite bekam . Jessika kam mit einem Waschlappen wieder un hihlt ihn mir hin .Ich ich wischte ihm ein wenig Blut im gesicht weg und seine Hände machte ich auch sauber "Ich muss kotzen " Kurt rannte in Bad und schmiss die Tür hinter sich zu .Ich sas vor Jeff ,ich guckte ihm in seine tollen aber verleulten Augen "Bitte wein nicht " sagte ich leise .Ich kahm ihm immer näher und aufeinamal küsten wir uns .Es kam nicht von mir aus auch nicht nur von Jeff aus sondern von uns beiden .Ich löste mich von Jeff und Kniete ganz normal for Jeff ,Jessika sah geschokt aus Jeff und ich konnten nicht fassen was wir gemacht hatten und Kurt ,der gerade aus dem Bad kam ,sah garnicht gut aus ."Blaine ich glaube ich hab mir was eingefangen ich fahr nach hause bye " Kurt winkte mir noch zum Abschied und ging dan .

Wiso mach ich das alles ?Bearbeiten

Jeffs sicht

Wir fuhren ins Krankenhaus und auf dem ganzen weg war stille keiner von uns beiden sagte was .Als wir ankamen fragte ich bei rezeption nach wo Nick den liegt .Ich ging in das Zimmer und erschak ,Nick wahr an so vielen Maschienen angeschlossen .Ich klapte auf dem boden zusammen "Jetzt hat es was er wollte ,jetzt ist er bestimmt glücklich "schluchzte ich in meine Tränen rein "Von wem redest du ?" fragte Blaine der sich neben mich hockte und mich in seine Arme schloss "Mein Dad ,er wahr es " "Jeff wie soll er entwischen er wurde festgenommen " "Er hat es schon mal geschaft und schaft es bestimmt wieder " "Hat er bestimmt nicht " ICh stand auf gab Nick einen Kuss auf die Stirn und ging .Als ich zuhause wahr setzte ich mich auf die Couch und guckte fernsehen .Ich gute TWO AND A HALF MAN um mich abzulenken aber dan kamen nachichten "Mehrfach Mörder wurde geschnappt " und ein bild von meinem Vater wurde eingeblendet .ICh wartete bis der bericht kam uns tatsächlich es wahr Dad "Der Möreder der Damals seine Frau und seinen 2 Jahre alten Sohn umgebracht hat wurde Festgenommen ,er ist schon zwei mal ausgebrochen aber zu einem Dritten ausbruch wird es nicht kommen ,da er in ein hochsicherheits Gefängnis gebracht wird.Er trug eine Waffe bei sich wo eine Kugel fehlte ,wo,wann oder für wehn die Kugel verwendet wurde steht noch nicht fest . Wenn jemand hinweise drauf hat wofür die Kugel benutzt wurde melde sich bitte bei der Polizei .Und Jetzt zum Wetter ..." Was soll ih machen ? soll ich das Melden ? .Ich wuste nicht was ich machen sollte also rief ich Blaine an in der Hofnung das es mir das forhin nicht übel nahm ."Hey Blaine " ich fühlte mich feige " Hey Jeff ,Kurt jetzt nicht ! was ist los ?" "MEin Vater wurde festgenommen und sie haben im Fernsehen gesagt das sich jemand Melden soll der weiß wo die Kugeln sein könnte die in der Waffe fehlt und ich glaube er hat Nick angeschossen " "oh je Jeff ,was machst du jetzt ? Kurt halt den Mund ich telephoniere " "was ist bei euch los ?" "Jessika konnte die klappe nicht halten und jetzt zickt Kurt rum *ICh zicke nicht rum Blaine ,ich find nur nicht okay das du JEff knutschst * Kurt halt die fresse ! Er nervt aber egal soll ich dir irgentwie Helfen ?" "Ja könntest du mit mir zur Polizei gehen ich will das nicht alleine machen " oh gott ich klinge jetzt echt wie so ein klein Kind "Ich komme mach dir keine sorgen deswegen ,bis gleich *Wenn du jetzt gehst Blaine brauchst du garnicht mehr wieder zu kommen *!" oh je was hab ich blos gemacht ich bin daran schuld ,Nach etwa 15 Minuten klingelte es und es wahr Blaine "Hey " "Hey,Jeff ,fahren wir jetzt zur Polizei dan hast dus hinterdir ?" "okay " Wir sasen ungefair 2 Stunden da oder eher ich und musste fragen beantworten als wir zurrück auf dem weg zu mir wahren fragte ich BLaine "Hey ,äm ich hab das am Telephon mitgekriegt was Kurt gesagt hat ,wenn du willst kannst du erst mal bei mir pennen ?" "Danke ,Jeff "

1 Woche später

Bei Nick wahr keine besserung in sicht und bei Kurt & Blaine auch nicht .BLaine pennte immer noch bei mir .Bei mir wurde der druck immer mehr ,mir kam es so for als wenn ich nicht innerhalb der nächsten 24 Stunden mit Jemandem Schlafe das ich dan explodiere .Als es Abends wahr sasen BLaine und ich auf der Couch und tranken ein Bier nach dem aderen .Wir wahren hinterher so foll das keiner von uns beiden mehr klar denken konnte .Wir bewarfen uns mit Kisssen bis wir aufeinmal aufeinander lagen .Ich küsste ihn und wir weltzten uns eine weile auf den boden bis Blaine auf einmal was fragte was ich nie gedacht hätte "JEff wollen wir miteinander schlafen ?" ich war so voll das ich nicht klar denken konnte und"JA" sagte .Ich zog ihn in mein BEtt und began ihn auszuziehen .ICh entschied mich dan doch um und schmiss Blaine aus dem schlafzimmer . Ich legte mich ins Bett und schlief ein .Als ich aufwachte ging ich duschen zog mir neue klaotten an und fuhr dan ins Krankenhaus .Ich ging zu Nick ins Zimmer und nahm seine Hand "Nick es tut mir so lied " ich fing an zu weinen "Ich wahr betrunken und einsam und BLaine wahr gerade da " Er machte seine Augen langsam auf "Nick,Schatz ?" er zog sein Hand weg ich konnte es gut verstehen .Er drehte sich zur seite so das er mich anguckte "wiso ?" "es tut mir leid " mir liefen immer noch tränen über die Wange .Er hob seinen Arm und wischte mir die Tränen weg ."Ich hab das nicht verdint " Ich stand auf und wollte aus dem zimmer gehen als er sagte "JEff ,bleib bitte ich nehms dir nicht übel " ICh ging zurück und küsste ihn .Seine Atmung stockte ein wenig also ging ich ein stück auf seite und Legte ihn wieder hin ."Bleib liegen sonst verlätzt du dich noch weiter " "mir passiert schon nichts !" Er wollte sich hinsetzten aber lies es weil die operrations nard zu sehr spannte . "Ich liebe dich mein Engel " "ICh dich auch süsser " ich setzte mich zu ihm aufs Bett .Er rutschte zu mir und lehnte sich an mich ,ich kann froh sein das ich so jemanden wie ihn hab .Es klopfte und Melissa kam rein sie sah total fertig aus "BLaine hat gesagt das du hier bist ,Ich muss mit dir reden ..." "wir fahren nach hause und dan reden wir okay kleine ?" "ja okay " "warte dreusen wir kommen gleich " Ich half Nick beim zusammen suchen seiner Sachen und dan fuhren wir nach Hause ."ICh gehe meine Sachen wegbringen kümmer du dich um Melissa " sagte er gab mir noch einen Kuss auf die Wange und ging dan hoch ."Was ist den süsse ?" ich setzte mich mit ihr auf die Couch und sie fing an zu weinen ."Moritz ...hat ... mich ... ver..." sie brach mitten im satz ab und zog einfach ihr oberteil hoch .Sie wahr voll mir Bleuen flecken "Hat er dich vergewaltigt ?" "ja " ICh rutschte zu ihr rüber und nahm sie in den Arm ."Das schlimme ist das ...das es nicht ... das erste mal ist ..." "hat er dich schonmal vergewaltigt ?" Würde sie jetzt ja sagen würde ich ihm den Kopfabreißen ."Nein ... aber ... aber DAD "

nicks sicht

Ich war relativ schnell fertig und stelte mich dan in die Tür und lauschte was Jeff und Melissa besprachen " Nicht dich auch ..." "was soll das beduten JEff ?" "Dad ist so ein krankenschwein ,er hat das gleiche damals auch bei mir gemacht "Er fing an zu weinen ich wollte ihn trösten aber ich wollte auch nicht so wirken als ob ich die ganze zeit gelauscht hätte . "Da wahr ich 1 oder so da war Mom mit die schwanger und konnte keinen Sex haben also musste Dad es irgentwie anders regeln. Wenn Mom bei der Schwangerschaftsgymnastik wahr hat er mich immer aus meinem Zimmer gehohlt und mich ins Schlafzimmer gezärt .Er hat immer gesagt es geht schnell forbei aber es dauerte für mich ewigkeiten ... und es wahr jedes mal ein schmerz aufs neue " Ich ging die treppe runter nahm seine Hand und zog ihn in meine Arme .Ich schaute immer wiederzu Melissa die total geschockt auf der Couch sas "Schatz alles ist okay shhh ,shhh ich bin da " JEff hörte nicht auf zu weinen die erinnerung tat ihm anscheinend zu sehr weh "Ich hab es all die Jahre verdrängt ,es hat mich von innen nach ausen aufgefressen " Ich legte meine Hand auf seinen Hinterkopf und einen Arm um ssein Hüfte .Melissa nickte mir zu nahm ihre Tasche und ging . Ich stand noch lange mit ihm so dah so lange bin er sich beruigt hatte ,er schaute mir tief in die Augen und Küsste mich dan .Er legte seine Arme um meinen Hals und ich meine um seine Hüfte .Als wie uns wieder von einander lösten setzten wir und aud die Couch ,Ich legte mich hin und er legte seinen Kopf auf meinen Bauch .Es wahr wunderschön in seinernähe .Wir wahren antscheinend so eingeschlafen weil ich wurde durch einen schrei geweckt ich guckte neben mich und Jeff sas gerade auf der Couch "Schatz alles okay ?" Ich setzte mich zu ihm "Nein ..." ihm lief wieder eine träne über die wange ,ich hob meine Hand und wischte sie ihm weg "Ich hätte es nicht sagen sollen ... der gedanke kommt immer wieder " Ich nahm ihn in den Arm "süsser alles wird wieder gut ! bitte wein nicht mehr " Er atmete tief durch "Ich gehe noch mal ne runde spatzieren !" "Jeff es ist 23 uhr Abends !" "Naund !" Er zog sich seine Jacke an und ging .

Jeffs sicht

Ich ging raus ich musste den Kopf frei kriegen .Ich ging zu dem nahe gelegenen See ,ich schaute ins Wasser der Mond spiegelte sich im in ihm.Es wahr traumhaft schön ich wollte alles vergessen aber ich konnte nicht ,Dad wahr ein schwein ein krankens schwein .Er sollte aus unserem leben verschwinden ,Was er Melissa ,Mom ,Justin und mir angetahen hat ist schlimm .Mom und Justin hat er umgebracht und Mich und Melissa vergewaltigt es währ mir am liebsten wenn er sterben würde .ICh atmete die Kühle luft ein ich fühlte mich gerade von allen meinen sorgen befreit .Dieser ort hatte was Besonderes ,Ich liebte ihn ,Ich merkte schritte aber drehte mich nicht um .Ich merkte wie jemand die Arme um mich legte ich schaute neben mich und es wahr Nick "ich wollte dich nicht alleine lassen " Ich drehte mich um und küsste ihn ,nach einer weile schob ich ihm meine Zunge in den Mund .Es wahr einfach wunder schön ich zog mein Oberteil aus ,da es sommer wahr war es angenehm ,ich schmiss es auf den Boden .Danach machte ich mir an Nicks sachen zu schafen als wir hinterher nur noch in Boxershorts da standen .Nahm ich seine Hand und zog ihn in Wasser .Als wir im Wasser wahren küsste ich ihn wieder .Er began meinen Hals zu küssen ,es wahr einfach toll ,ich liebte diesen Ort und ich liebte Nick ,ich liebte Nick mehr als alles andere .Wir standen bistimmt 3 Stunden im Wasser und knutschten rum bis aufeinmal mein Handy klingelte .Ich ging aus dem Wasser und ging ran "Ja ?" "Jeff hilf mir .. er will schon wieder " Ich zog mein Hose über meine Nasse Bockershorts und zog mir meine Sachen wieder an "Wo willst du hin ?" "Moritz macht es schon wieder ich lasse nicht zu das er meiner Schwester was antut ." NIck zog sich schnell an wir rannten nach Huase und fuhren dan zu Melissa "Melissa bist du da ? MElissa !" ICh trat die tür ein ich rannte sofort zum Schlafzimmer ,wo Moritz auf meiner Schwester lag .NIck ging zu ihm und zog ihn von Melissa runter .Moritz wollte nach Nick schlagen aber Nick bückte sich in dem Moment .Ich hob meine Total verängstigte Schwester von Bett hoch und Nahm sie in den Arm . "Moritz lass es " er schlug immer wieder nach Nick ,aber Nick werte sich auch .Das Fenster stand weit auf die Wohnung lag im Dritten Stock .Nick und Moritz scheuerten immer weiter aufs Fenster zu bis beide auf einmal aus dem Fester fielen "NICK " Ich lies Melissa los und rannte zum Fenster Nick lag auf dem Boden und von Moritz war weit und breit nichts zu sehen .Melissa zog sich ihren Bedemantel drüber , da sie nur noch BH und unterhose an hatte ,und wir rannten zu Nick ."NICK " ICh hockte mich neben ihn seine Atmung setzte zwischendurch aus ,da er auf den rücken gefallen wahr , seine Lippen wurden Blau ."Nick atme " Ich hob seinen Kopf an und er hustete und dan Atmete er wieder regelmesig "Oh mein Kopf " Er grinste mich an ich küsste ihn einfach "ich bin so froh das dir nichts passiert ist ."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.